• Tabea Zimmermann, Viola, © Foto: Marco Borggreve
    Tabea Zimmermann, Viola

Eine Blume für Tabea

Tabea Zimmermann, Viola, spielt Werke von Bach, Reger und Kurtág

Programm

Max Reger (1873 – 1916)
Suite für Viola solo Nr. 1
Molto sostenuto – Vivace - Andante sostenuto - Molto vivace


Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
Suite Nr. 3 C-Dur für Violoncello solo, BWV 1009
Prélude. Presto - Allemande. Allegro - Courante. Allegro
- Sarabande. Largo - Bourrée I und II - Gigue. Allegro


György Kurtág (*1926)
„In Nomine - all‘ongherese“
„... eine Blume für Tabea...“
„Kromatikus feleselös“ (aus: „Signs, Games and Messages“)


Johann Sebastian Bach
Suite Nr. 4 Es-Dur für Violoncello solo, BWV 1010
Prélude – Allemande – Courante – Sarabande - Menuett I - Menuett II- Gigue

Eintritt/Preisinformation:

Ticket Erwachsene: 25 €

Datum:

am Fr, 22.10.2021
um 20:00 Uhr


Veranstaltungskategorie:

Szene & Trends, Klassik


Kontakt:

Barocksaal Rostock

Schwaansche Str. 6
18055  Rostock


Kontakt:

Bachverein Rostock e.V.

Im Heuschober 24
18059  Rostock

017648087003
birkholz@bachverein-rostock.de


Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close