Eines Tages werden die Menschen wie Brüder leben

30.11.22 bis 07.01.23 in Koserow

Leider schon vorbei

Die aufgerufene Veranstaltung liegt leider bereits in der Vergangenheit. Hier findet Ihr unsere aktuellen Veranstaltungen.

Ausstellung

Mit der aktuellen Ausstellung möchte die Koserower Galerie ein Zeichen setzen. Kraftvolle Bilder und Allegorien sollen Besuchern der Ausstellung Mut machen, der allgemeinen Verunsicherung entgegenwirken und den Glauben an das Gute stärken.

Die präsentierten Arbeiten regionaler Künstler entstanden in den 1950er – 1990er Jahren, scheinen aber aktueller denn je zu sein. Herzstück der Ausstellung ist ein 4 x 2 Meter großer Bildteppich von Susanne Kandt-Horn (1914–1996), einer der ganz wichtigen Vertreterinnen der Usedomer Künstlergemeinschaft. Auf diesem an der Burg Giebichenstein gefertigten Gobelin versammeln sich große Friedensikonen der Vergangenheit, von Bertolt Brecht über Martin Luther King, Miriam Makeba bis hin zu Charlie Chaplin und Albert Einstein in äußerst farbenprächtigem, an Üppigkeit kaum zu überbietenden paradiesischen Ambiente zwischen Einhörnern, geflügelten Pferden und vielarmigen Friedensgottheiten. Ein weiterer Höhepunkt sind die etwa 20 der ganz selten gezeigten, großformatigen Handsiebdrucke von Vera Kopetz (1910 – 1998), die im Rahmen der Ausstellung wohl letztmalig in der Region zu sehen sind. Werke von Walter Womacka, Klaus Rößler und Harald Hakenbeck runden das Angebot ab und zeugen von der Sehnsucht nach Frieden und Völkerverständigung oder wie Vera Kopetz eines ihrer Bilder betitelte: „Laßt euch gegenseitig gelten, versteht einander!“

Die Ausstellung ist bis zum 7.1.2023 jeweils Mi-Fr von 11-13 Uhr und Sa von 11-13 und 14-16 Uhr sowie nach Terminvereinbarung geöffnet.
Ralf Waschkau - Koserower Kunstsalon - Tel.: 038385-24054

Wissenswertes

Veranstaltungstermine
  • Mittwoch, 30.11.2022 11:00 - 13:00 Uhr
  • Donnerstag, 01.12.2022 11:00 - 13:00 Uhr
  • Freitag, 02.12.2022 11:00 - 13:00 Uhr
  • Samstag, 03.12.2022 11:00 - 13:00 Uhr
  • Samstag, 03.12.2022 14:00 - 16:00 Uhr
  • Mittwoch, 07.12.2022 11:00 - 13:00 Uhr
  • Donnerstag, 08.12.2022 11:00 - 13:00 Uhr
  • Freitag, 09.12.2022 11:00 - 13:00 Uhr
  • Samstag, 10.12.2022 11:00 - 13:00 Uhr
  • Samstag, 10.12.2022 14:00 - 16:00 Uhr
  • Mittwoch, 14.12.2022 11:00 - 13:00 Uhr
  • Donnerstag, 15.12.2022 11:00 - 13:00 Uhr
  • Freitag, 16.12.2022 11:00 - 13:00 Uhr
  • Samstag, 17.12.2022 11:00 - 13:00 Uhr
  • Samstag, 17.12.2022 14:00 - 16:00 Uhr
  • Mittwoch, 21.12.2022 11:00 - 13:00 Uhr
  • Donnerstag, 22.12.2022 11:00 - 13:00 Uhr
  • Freitag, 23.12.2022 11:00 - 13:00 Uhr
  • Samstag, 24.12.2022 11:00 - 13:00 Uhr
  • Samstag, 24.12.2022 14:00 - 16:00 Uhr
  • Mittwoch, 28.12.2022 11:00 - 13:00 Uhr
  • Donnerstag, 29.12.2022 11:00 - 13:00 Uhr
  • Freitag, 30.12.2022 11:00 - 13:00 Uhr
  • Samstag, 31.12.2022 11:00 - 13:00 Uhr
  • Samstag, 31.12.2022 14:00 - 16:00 Uhr
  • Mittwoch, 04.01.2023 11:00 - 13:00 Uhr
  • Donnerstag, 05.01.2023 11:00 - 13:00 Uhr
  • Freitag, 06.01.2023 11:00 - 13:00 Uhr
  • Samstag, 07.01.2023 11:00 - 13:00 Uhr
  • Samstag, 07.01.2023 14:00 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort

Koserower Kunstsalon

Karlstraße 3
17459 Koserow


http://www.koserower-kunstsalon.de
Kontakt zum Veranstalter

Koserower Kunstsalon

Karlstraße 3
17459 Koserow


http://www.koserower-kunstsalon.de

Veranstaltungen

in der Region Insel Usedom

© Martina Krüger

08.10.22 bis 09.04.23

Theater, Theater!

Weiterlesen: "Theater, Theater!"
© Claudia Pautz

02.12.17 bis 30.12.23

Dokumentarfilm: „Von New York bis West-Deep“

Weiterlesen: "Dokumentarfilm: „Von New York bis West-Deep“"
© JOANNA IGNACIUK

Heute

Eisbader Warm Up

Weiterlesen: "Eisbader Warm Up"