• Foto: Nossentiner/Schwinzer Heide © Marco Hempel
    Foto: Nossentiner/Schwinzer Heide © Marco Hempel

Einmal dunkel bitte! - Künstliches Licht in der Natur und Schutz der Dunkelheit der Nacht - MiM-Vortrag

Dieser neue Umweltschutz-Aspekt steht im Mittelpunkt des Vortrages von Ralf Koch, dem Leiter des Naturparks Nossentiner/Schwinzer Heide. Eintritt zum Vortrag frei - Über eine Spende würden wir uns freuen.

Künstliches Licht in der Natur und in unserem Alltag ist ein relativ neues Umweltproblem, schreitet aber mit enormer Geschwindigkeit voran.

Dieser neue Umweltschutz-Aspekt steht im Mittelpunkt des Vortrages von Ralf Koch, dem Leiter des Naturparks Nossentiner/Schwinzer Heide.

Im Anschluss an seinen Vortrag wird es mit Herrn Koch vor die Türen des Müritzeums gehen, um mal genauer hinzuschauen, welche Lichtverschmutzer dort zu finden sind.

Der Vortrag ist kostenfrei, um eine Spende wird gebeten.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Vortrag & Wissenschaft, Natur


Kontakt:

MÜRITZEUM - Das NaturErlebnisZentrum in Waren (Müritz)

Zur Steinmole 1
17192  Waren (Müritz)


Kontakt:

MÜRITZEUM - Das NaturErlebnisZentrum in Waren (Müritz)

Zur Steinmole 1
17192  Waren (Müritz)

+49 (0)3991 633680
info@mueritzeum.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Mittwoch, 16.10.2019, 19:30 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf