• Fisch, Fischer, Fischland, © Reinhard Thuermer
    Fisch, Fischer, Fischland
  • Käthe-Miethe-Bibliothek, © Thomas Kalweit
    Käthe-Miethe-Bibliothek

Fisch, Fischer, Fischland – Veranstaltung zum Tag des Meeres

Hörspiel und Lesung mit Simone Trieder

Am Donnerstag, dem 7. Juni 2018, um 19 Uhr findet anlässlich des Tags des Meeres die Veranstaltung mit Simone Trieder in der Käthe-Miethe-Bibliothek im Ostseebad Ahrenshoop statt.

Das kleine Fischland im Mecklenburgischen an der Grenze zu Pommern hat seinen Namen von den Fischen, die dort seit Jahrhunderten gefangen werden. Doch das Handwerk droht zu verschwinden und damit traditionelle Fangmethoden wie das Klappern. Noch gibt es Ein-Personen-Fischerei-Betriebe, meist Nachkommen alteingesessener Fischerfamilien. Die Hallenser Autorin Simone Trieder traf Fischlands Fischer und ließ sich von ihrem Alltag erzählen, von ihren Vorfahren, die meist zur See fuhren, bevor sie fischten, von ihrem Respekt vor Gewitter und Meer, vom Klappern und Plumpen, Tonnenabschlagen und der Suche nach Vineta.

Simone Trieder präsentiert O-Töne von Fischern eingebettet in atmosphärische Geräusche, wie z. B.  Meeresrauschen oder das Abschuppen von Fischen.

Die gebürtige Harzerin spülte das Leben erst zum Studium an die Ostsee, dann ans Theater im sächsischen Karl-Marx-Stadt, sie strandete in Halle als freiberufliche Autorin. Sie erzählt Kulturhistorisches, Geschichtliches und Fiktives. Simone Trieder arbeitet für Theater, Rundfunk, Verlage sowie Ausstellungen und wurde u. a. als Stipendiatin im Künstlerhaus Lukas Ahrenshoop ausgezeichnet und ist Mitglied im P.E.N. – einer der bekanntesten internationalen Autorenverbände.

Auszug der veröffentlichen Bücher:
„Die halbe Nachtigall“, Kurzprosa im Thomasverlag Leipzig
„Zelle Nr. 18“, dokumentarische Erzählung mit Lars Skowronski im be.bra Verlag Berlin
„So nah – so fern“, über die Insel Hiddensee im Hasenverlag Halle
„Unsere russischen Jahre“ Roman über die deutschen Spezialistenfamilien im Mitteldeutschen Verlag Halle (Sommer 2018)

Eintritt/Preisinformation:

Eintritt: 5 €, ermäßigt 4 € mit Kurkarte und für Ahrenshooper
Einlass: 18.30 Uhr
Karten: an der Abendkasse

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Literatur


Kontakt:

Käthe-Miethe-Bibliothek Ahrenshoop

Bernhard-Seitz-Weg 3
18347  Ahrenshoop


Kontakt:

Kurverwaltung Ahrenshoop

Kirchnersgang 2
18347  Ostseebad Ahrenshoop

+49 (0)38220 666610
info@ostseebad-ahrenshoop.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Donnerstag, 07.06.2018, 19:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf