• September, © Elena Kolcova
    September
  • Schnecke, © Elena Kolcova
    Schnecke
  • Wunderlich, © Elena Kolcova
    Wunderlich
  • Staunen, © Elena Kolcova
    Staunen

Galerie Elena Kolcova

Meteorologin, Hydrologin, die lange auf dem Land bei Bauern und in den Gärten gearbeitet hat, zeigt ihre Fotos von wunderlichem Gemüse in den seltsamsten und einzigartigsten Formen

Elena Kolcova, die vor zwanzig Jahren aus Kaliningrad (Königsberg) nach Deutschland übersiedelte Hydrologin und Meteorologin, und zuerst in Ökologische Zentrum in Magdeburg, dann auf Land bei Bauern und in den Gärten gearbeitet hat, zeigt ihre Fotos. Zu sehen gibt es wunderliche Gemüse in den seltsamsten einzigartigen Formen. Elena kommt ständig mit Gemüse in Kontakt und zieht ihre Motive im wahrsten Sinne aus dem Boden. Seit mehreren Jahren schon sind Rübe, Karotte und Kartoffel ihre „Models“. Fotos von Gemüse – das klingt erstmal alles andere als spannend. Doch was Elena Kolcova bei ihrer Arbeit fotografiert hat, ist anders. Ihr Gemüse hat Charakter. Drachen, Vögel, Gesichter, menschliche Körper, ganze Familien sind zu sehen. Vor allem Futterrüben, Karotten und Kartoffeln scheinen fast Spaß daran zu habet, den Menschen und Tieren zu imitieren. Man kann nur sagen: Schönheit liegt im Augen des Betrachters.

Öffnungszeiten:

Pfingsten: Sa-Mo 10-19 Uhr

 

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

KunstOffen

Kontakt:

Galerie Elena Kolcova

Klützer Straße 22
23942  Dassow


Kontakt:

Galerie Elena Kolcova

Klützer Straße 22
23942  Dassow

038826 89751
LKoltsova51@mail.ru


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 19.05.2018, 10:00 Uhr
  • Sonntag, 20.05.2018, 10:00 Uhr
  • Montag, 21.05.2018, 10:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf