• Haus des Gastes, © TuK
    Haus des Gastes

"Frauenversteher Fontane" Zu seinem 200. Geburtstag

Votrag von Joachim Puttkammer

„Wenn es einen Menschen gibt, der für Frauen schwärmt und sie beinahe doppelt liebt...dann bin ich es“

So schrieb Fontane einmal an einen Freund. Die meisten Romane und Erzählungen beschäftigen sich mit Frauenschicksalen. Das zu einer Zeit, als den Frauen weder Intelligenz, Mut noch geistige Unabhängigkeit zuerkannt wurden. Der große Erfolg des Erzählers Fontane kommt von seiner Darstellung weiblicher Charaktere, lange vor Sigmund Freud und seiner Schule.  Die Frauen, die er beschreibt, sind keine Idealgestalten – und das reizt ihn. „Der natürliche Mensch will leben,  will weder fromm noch keusch noch sittlich sein.“ Seine Frauen reizen ihn , wenn sie „einen Knacks weg haben  Ich verliebe mich in sie, nicht wegen ihrer Tugenden, sondern wegen ihrer Menschlichkeiten, ihrer Schwächen und Sünden.“

Seine Frauen brechen also aus den bestehenden Normen aus, sind dabei aber durchaus nicht glücklich. Denn, so Fontane, das eigentliche Glück liegt in der Familie. Überraschend auch der Vergleich der märkischen Landschaft mit einer Frau: Auch die langweiligste Frau hat noch sieben Dinge, die man bewundern kann.

Joachim Puttkammer zieht eine Linie durch alle Romane und Erzählungen Fontanes und begründet, weshalb dieser Dichter der bedeutendste deutsche Autor des 19. Jahrhunderts war und bis heute hochinteressant in der Darstellung der Frauen ist..

Eintritt/Preisinformation:

Normalpreis/Erwachsene ab 5,00 €

Preis Kurkarteninhaber ab 4,50 €

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Vortrag & Wissenschaft, Literatur


Kontakt:

Haus des Gastes Graal-Müritz

Rostocker Straße 3
18181  Graal-Müritz


Kontakt:

Tourismus- und Kur GmbH

Rostocker Str. 3
18181  Graal-Müritz

+49 38206 7030
touristinformation.tuk@graal-mueritz.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Montag, 16.12.2019, 19:30 Uhr
Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close