• FRE- Hexenzauber, © FritzReuterEnsemble.jpg
    FRE- Hexenzauber

FRE- Hexenzauber

FRE- Hexenzauber

Hexenzauber
Eine Revue des Fritz-Reuter-Ensembles von Kinder für Kinder

In Anklam wird dazu aufgerufen, sich als Hexe zu verkleiden und in der Walpurgisnacht zu feiern und zu tanzen.
Eine Gruppe Hexen beobachtet dieses Treiben und macht sich darüber lustig. Schließlich soll dieses Ritual dazu dienen, Hexen zu vertreiben und nicht, sie zu feiern.
Dabei stellen die Hexen aber fest, dass es schon lange nicht mehr so ist, wie es früher einmal war und darüber sind sie furchtbar traurig: Keiner glaubt mehr so richtig an Hexen, niemand fürchtet sich vor ihnen. Andererseits finden dadurch aber auch keine Hexenverfolgungen mehr statt, was auch sehr schön ist.

Trotzdem beschließen sie, öffentlich wieder auf sich aufmerksam zu machen.
Durch allerlei Unsinn wollen sie die Welt wieder auf den Kopf stellen.
Dazu verbünden sie sich auch mit dem Teufel und seiner Familie.
Sie versuchen durch Unwetter und Spuk, den Menschen zu schaden.
Bei ihren Untaten treffen sie nicht nur bei den Menschen auf Gegenwehr.
In ihrer Gruppe gibt es auch eine Hexe, die nicht böse sein möchte.
Sie versucht, den Menschen zu helfen und wendet ihren Zauber zum Guten an.
Am Ende sehen die Hexen ein, dass es besser ist, friedlich mit den Menschen zusammen zu leben und gemeinsam dafür zu sorgen, dass die Welt nicht aus den Fugen gerät.

Eintritt/Preisinformation:

Theaterkarten erhalten Sie online, der Theaterkasse oder hier in der Kurverwaltung Zinnowitz. Kartenservice: 03971 26 88 800

Datum:

am So, 28.11.2021
um 15:00 Uhr


Veranstaltungskategorie:

Kinder, Szene & Trends, Tanz,Party & Disco, Theater & Bühne


Kontakt:

"Die Blechbüchse" - das gelbe Theater

Seestraße 8
17454  Zinnowitz


Kontakt:

Vorpommersche Landesbühne Anklam

Leipziger Allee 34
17389  Anklam

+49 (0)39712688800
info@theater-anklam.de


Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close