• Schloss Güstrow, © Schloss Güstrow
    Schloss Güstrow

Führung durch die Ausstellung „Dialoge. Horst Hirsig und Rolf Kuhrt“

Staatliches Museum Schwerin / Ludwigslust / Güstrow Schloss Güstrow

Am Sonntag, dem 28.08. um 15 Uhr findet auf Schloss Güstrow letztmalig eine Kuratorenführung durch die Ausstellung „Dialoge. Horst Hirsig und Rolf Kuhrt“ statt. Die Ausstellung, im Wirtschaftsgebäude und in der Kleinen Galerie des Schlosses noch bis zum 4. September zu sehen, gibt Einblicke in das Lebenswerk zweier Künstler, die bis 1989 in zwei unterschiedlichen Systemen lebten, arbeiteten und lehrten: Kuhrt in Leipzig, Hirsig in Westberlin.

Die dialogische Gegenüberstellung offenbart eine erstaunliche geistige und künstlerische Nähe. Hirsig und Kuhrt stehen für eine Generation, die, ausgehend von der prägenden Kriegserfahrung in ihrer Kindheit und Jugend, sich immer wieder mit der Frage nach den Ursachen von Gewalt auseinander gesetzt hat und zugleich mit der Hoffnung auf ihre Überwindung Im Zentrum des Schaffens beider steht der Mensch. Kuhrt bedient sich dabei einer überwiegend figurativen Sprache unter Aneignung mythischer und literarischer Stoffe, Hirsig arbeitet abstrakter und entwickelt dafür eigene Bildzeichen. Für beide gilt gleichermaßen: vor dem Ethischen und Inhaltlichen steht die Botschaft des Gestalterisch-Schöpferischen – die der Kunst.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Ausstellung, Führungen & Touren


Kontakt:

Schloss Güstrow

Franz-Parr-Platz 1
18273  Güstrow


Kontakt:

Schloss Güstrow

Franz-Parr-Platz 1
18273  Güstrow

+49 3843 7520
info@schloss-guestrow.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Sonntag, 28.08.2016, 15:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf