• Die St.Paulskirche in Schwerin, © Foto: Cornelia Böttcher, Touristinformation Schwerin
    Die St.Paulskirche in Schwerin

Führung in der St. Paulskirche

Eine besondere Gelegenheit - Anlässlich des Welterbetages findet eine Führung in der Paulskirche statt. Turm und Orgel können besichtigt werden.

Die Paulskirche ist eine seit ihrer Weihe nahezu unverändert erhaltene neo-gotische Kirche. Die Kirche wurde 1869 gebaut unter maßgeblichem Einfluss des mecklenburgischen "Kirchenfürsten" Theodor Kliefoth. Die Kirche gilt als durchgeplantes Musterexemplar ihres Stils und steckt bis in die Details voller formaler protestantischer Symbolik und Bezügen zur Heilsgeschichte. Die Glasmalereien zur Heilsgeschichte sind besonders prächtig. Die Orgel von Friedrich Friese III.ist für Kompositionen der Romantik geschaffen und hat einen kraftvollen, warmen Klang.

Die Kirche ist sonst nur auf Anfrage für Gruppen zu besichtigen. Anlässlich des Welterbetages wird hier eine öffentliche Führung angeboten.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Führungen & Touren


Kontakt:

St. Paulskirche

Am Packhof 8
19053  Schwerin


Kontakt:

St. Paulskirche

Am Packhof 8
19053  Schwerin


Alle Veranstaltungstermine

  • Sonntag, 03.06.2018, 11:30 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf