• Bärlauch, © Biosphärenreservatsamt Südost-Rügen
    Bärlauch

Führung zur Putbusser Architektur und zum mystischen Bärlauch

Viele Mythen und Sagen sind mit dem Bärlauch verbunden. Das germanische Volk verehrte ihn als eine ganz besonders heilkräftige Pflanze. So galt der Bär bei den Germanen als ein Seelentier und Urwesen. Der Lauch ist im Frühjahr die erste der emporsprießenden Pflanzen und löst Verhärtungen und Erstarrungen von Gewebe und Gelenken. Er macht nicht nur körperlich beweglicher, sondern auch geistig - und das können wir nutzen! Die Führung endet am Standort des Bärlauchmarktes, dem Marstall.

Eintritt/Preisinformation:

kostenlose Veranstaltung

Datum:

am Sa, 04.04.2020
um 11:15 Uhr


Veranstaltungskategorie:

Führungen & Touren, Natur


Kontakt:

Bahnhof Putbus

18581  Putbus


Kontakt:

INSULA RUGIA e.V.

Circus 1
18581  Putbus

info@insularugia.de


Newsletter abonnieren » like uns auf