Greifswalder Literaturfrühling: Um nicht in der Trauer wegzukauern

19.04.24 in Greifswald

(c) Kran und Weuke, © (c) Kran und Weuke

Die nächsten Termine:

  • Freitag, 19.04.202419:30 - 21:00 Uhr
Literatur

Martin Hiller liest aus seinem Buch über einen Kindsverlust und das Leben davor und danach

Nach dem Tod seines Sohnes schreibt der Greifswalder Autor und Musiker Martin Hiller an 100 Tagen alles auf was war, was ist und was jetzt fehlt. Der so entstandene Tagebuchroman „Frau Elster und der eingestickte Wal“ geht in über 700 Seiten tief in alle Ecken der Trauer, aber auch in alle möglichen autobiographischen Winkel verschiedener Zeiten. Diese minutiöse Chronik der ersten Monate nach dem Verlust ist auch ein Buch über ein prekäres Künstlerleben und das Schreiben eines Romans, aus dem der Autor jetzt herausgefallen war. Ratlose Ausschweifungen, skurrile kleine Geschichten, absurde, groteske und schöne Erinnerungen: das Buch über die Trauer ist ebenso ein Text über das Leben und Weiterleben.

Eintritt 6 Euro

Bildergalerie

Wissenswertes

Veranstaltungstermine
  • Freitag, 19.04.2024 19:30 - 21:00 Uhr
Veranstaltungsort

Koeppenhaus

Bahnhofstraße 4-5
17489 Greifswald


Kontakt zum Veranstalter

Koeppenhaus Greifswald

Bahnhofstr. 4
17489 Greifswald


info@koeppenhaus.de
03834773510

Veranstaltungen

in der Region Vorpommern

24.03.24 bis 14.07.24

Footgolf-Kaschower Open

Weiterlesen: "Footgolf-Kaschower Open"
Begehbare Weißstorch-Anlage im Vogelpark Marlow, © Vogelpark Marlow

16.03.24 bis 26.10.24

Fütterung der Weißstörche im Vogelpark Marlow

Weiterlesen: "Fütterung der Weißstörche im Vogelpark Marlow"
Diederick Nomden, © Nomden

19.04.24

1. SUND SONG Festival 2024

Weiterlesen: "1. SUND SONG Festival 2024"