Hase und Igel - Puppentheater im Müritzeum

02.04.23 in Waren (Müritz)

hase-und-igel, © Figurentheater Ernst Heiter

5,00 €

Die nächsten Termine:

  • Sonntag, 02.04.202315:00 - 16:00 Uhr
Kinder, Theater & Bühne, Natur

Ein turbulentes Hasenstück für die ganze Familie frei nach dem bekannten Märchen der Gebrüder Grimm zur Osterzeit.

Herr Hase und Familie Igel sind Nachbarn. Meistens vertragen sie sich, aber manchmal gibt es auch Streit.
Eines Tages macht sich der Hase über die schiefen Beine des Igels lustig und fordert ihn zu einem Wettrennen auf. Natürlich gewinnt der Hase! ... denkt ER: Schließlich ist er der schnellste Läufer von allen Tieren im Wald. Wer gewinnt, erfahren die Zuschauer beim Puppentheater am Sonntag, 02.04. um 15 Uhr im Müritzeum.
Ob dem Hasen seine langen Beine gegen den scharfen Verstand des Igels was nützen? Auf die Plätze, fertig, los! Und Bühne frei für das turbulente Theaterstück für die ganze Familie, gespielt vom Figurentheater Ernst Heiter. Das Stück ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet und bestens zur Einstimmung auf die Osterzeit. Wir empfehlen die Karten unter Tel. 03991 / 63 36 80 zu reservieren und bitten um Abholung der reservierten Karten bis 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Bildergalerie

Wissenswertes

Preise

5,00 €

Veranstaltungstermine
  • Sonntag, 02.04.2023 15:00 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort

MÜRITZEUM - Das NaturErlebnisZentrum in Waren (Müritz)

Zur Steinmole 1
17192 Waren (Müritz)


info@mueritzeum.de
+49 3991 633680
https://www.mueritzeum.de/
Kontakt zum Veranstalter

MÜRITZEUM - Das NaturErlebnisZentrum in Waren (Müritz)

Zur Steinmole 1
17192 Waren (Müritz)


info@mueritzeum.de
+49 3991 633680
https://www.mueritzeum.de/

Veranstaltungen

in der Region Mecklenburgische Seenplatte

© BÄRENWALD Müritz | Manuela Klier

02.04.23

Frühlingserwachen im BÄRENWALD

Weiterlesen: "Frühlingserwachen im BÄRENWALD"
© Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH

03.10.22 bis 28.04.23

„Fotoausstellung auf der Burg Wesenberg“

Weiterlesen: "„Fotoausstellung auf der Burg Wesenberg“"