• Ode an Zeesen, © Heide Kathrein Schmiedel
    Ode an Zeesen

Heide Kathrein Schmiedel – Ode an Zeesen

Ode an Zeesen – Linolschnitte zu Klabund von Heide Kathrein Schmiedel, so der Titel der gegenwärtigen Ausstellung, zu sehen bis Ende Februar in der Buchhandlung littera et cetera.

Buchhanldung littera et cetera präsentiert die Original-Linolschnitte der nahe bei Schwerin, in Crivitz lebende Künstlerin. Heide Kathrein Schmiedel schuf acht wunderschöne Grafiken zu Klabunds Ode an den poetischen Ort Zeesen. „Aus den Sternen gestürzt… “, so nannte der Dramatiker und Lyriker Alfred Henschke (Klabund), 1890-1928, den Ort seines Sommeraufenthalts, das Gut Zeesen bei Berlin. Er widmete seine große Ode dessen Eigentümer, Ernst Goldschmidt.

Das von Heide Kathrein Schmiedel konzipierte und gestaltete Buch „Ode an Zeesen“, herausgegeben von Klaus Brodhun, erschien in nummerierter Auflage. Gedruckt wurde es von Hilmar Koch in der Werkstatt des Buchdruckermuseums „Offizin Schwarze Kunst“ in Krakow am See. Dem Buch sind die lose eingelegten Original-Linolschnitte auf zartem Toza-Kozu-Papier zugeordnet.

montags bis freitags 9 Uhr bis 18.30 Uhr, samstags 9 Uhr bis 13 Uhr.

l

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Ausstellung, Literatur


Kontakt:

Buchhandlung littera et cetera, Inh. Jane Kanieser

Schliemannstraße 2
19055  Schwerin


Kontakt:

Buchhandlung littera et cetera, Inh. Jane Kanieser

Schliemannstraße 2
19055  Schwerin

+49 (0)385 557 20 65
j.kanieser@littera-etc.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Donnerstag, 12.12.2019, 09:00 Uhr
  • Freitag, 13.12.2019, 09:00 Uhr
  • Samstag, 14.12.2019, 09:00 Uhr
  • Montag, 16.12.2019, 09:00 Uhr
Newsletter abonnieren like uns auf