• Frau Thiess beim Seminar Heilen mit Lehm, © Lehmmuseum Gnevsdorf
    Frau Thiess beim Seminar Heilen mit Lehm

Heilen mit Lehm

Das Lehmmuseum organisiert einen Vortrag über Heilen mit Lehm im Wangeliner Garten!

Frau Thieß von der Parchimer Ratsapotheke wird auch in diesem Jahr verschiedene Einsatzmöglichkeiten von Heilerde vorstellen.

Dreck reinigt den Magen! Die eigentliche Bedeutung dieses Satzes aus Kindertagen haben in der heutigen Zeit schon viele Menschen vergessen. Aber viele Tiere suchen bei Beschwerden instinktiv nach der heilenden Erde.  
Heilerde hilft äußerlich bei verschiedenen Hautkrankheiten und innerlich nicht nur bei Magen- und Darmbeschwerden. Auch ein zu hoher Cholesterinspiegel wird durch Einnahme von Heilerde gesenkt.

Wer vor den Trinken von Heilerde zurück schreckt, kann Kapseln mit Heilerde einnehmen.
Heilerde bekämpft nicht nur Symptome - sie stellt das Gleichgewicht im Körper wieder her und führt ihm wichtige Mineralien und Spurenelemente zu.

Der Vortrag ist für die Teilnehmer kostenlos und wird teilweise von der Ehrenamtsstiftung MV gefördert. 
 

Eintritt/Preisinformation:

kostenlose Veranstaltung

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Vortrag & Wissenschaft, Natur


Kontakt:

Wangeliner Garten

Nachtkoppelweg 1
19395  Wangelin


Kontakt:

Lehmmuseum Gnevsdorf

Steinstr. 62A
19395  Gnevsdorf

+49 38737 33830
lehmmuseum@web.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Mittwoch, 21.09.2016, 14:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf