• Schloss Schwerin, © Timm Allrich
    Schloss Schwerin

Heimatliebe – Timm Allrich

Die Geschichte der fotografischen Reise von Timm Allrich ist ebenso simpel wie schnell erzählt: Aus der Liebe zur Fotografie entstand über Jahre eine tiefe Zuneigung und Verbundenheit zu seiner wunderschönen und vielfältigen Heimat Mecklenburg-Vorpommern.

Timm Allrich nimmt die Besucher mit auf eine Entdeckungsreise durch das einzige Bundesland, das gleich drei Nationalparks beherbergt. Auf einzigartige Weise zeigt er die facettenreichen, teilweise unberührten, jedoch auch durch den Menschen landwirtschaftlich veränderte Landschaft, die eine scheinbar endlose Fülle an Fotospots bereithält und selbst Ortskundige und Einheimische immer wieder zu überraschen weiß. Von den endlosen Wäldern des Müritz Nationalparks, zu den imposanten Kreidefelsen des Nationalparks Jasmund auf Rügen, bis hin zu den wildromantischen Stränden der Halbinsel Fischland-Darss-Zingst im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft – Mecklenburg-Vorpommern bietet schier endlose Sehenswürdigkeiten für jeden Naturliebhaber. Es sind verzaubernde, gleichermaßen stimmungsvolle und spektakuläre Fotografien, die Timm Allrich seit Jahren auszeichnen und ihn zu einer Art fotografischem Markenbotschafter des Bundeslandes gemacht haben. Wer möchte nicht in eine faszinierende Welt eintauchen, die direkt vor der Haustür beginnt?

Eintritt/Preisinformation:

12,00 € bis 14,20 €

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Theater & Bühne, Vortrag & Wissenschaft


Kontakt:

Max Hünten Haus Zingst

Schulstraße 3
18374  Zingst


Kontakt:

Kur- und Tourismus GmbH

Seestraße 56
18374  Ostseeheilbad Zingst


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 12.10.2019, 19:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf