Heimspiel Vernissage

Wohin es führen kann, wenn man bei ATARAXIA eine Kunstkurs besucht

Heimspiel
Wohin es führen kann, wenn man bei ATARAXIA einen Kunstkurs besucht. Vom 16. Juni bis 14. Juli 2018 zeigt die Schweriner Galerie Dezernat5 in Kooperation mit der Musik- und Kunstschule ATARAXIA e.V. mit der Ausstellung HEIMSPIEL aktuelle Arbeiten von Stephan Fuchs, Mathias Holstein, Melanie Kramer, Stefanie Lüning, Frank Moll, Julius Wagner und Hanni Wurm aus den Bereichen Malerei, Grafik und Objekt.
Alle sieben Künstlerinnen und Künstler haben sich in Schwerin bei ATARAXIA auf ein Kunststudium vorbereitet und sind mittlerweile Studenten oder Absolventen bekannter deutscher Kunsthochschulen in Dresden, Berlin, München, Halle oder Leipzig. Das Ausstellungskonzept wurde in Zusammenarbeit von Dezernat5 und ATARAXIA entwickelt und kuratiert und stellt einen Höhepunkt im Ausstellungsjahr 2018 dar.

Die Vernissage findet am Samstag, 16. Juni 2018 um 18 Uhr in Anwesenheit des Schirmherrn,  Oberbürgermeister Dr. Rico Badenschier sowie ausgewählten Künstlern statt. TO Helbig, Künstler und Dozent bei ATARAXIA, hält die einführende Rede und der ehemalige Musikschüler Sebastian Lange wird mit seinem Spiel auf dem Saxophon die Veranstaltung musikalisch begleiten.

Eintritt/Preisinformation:

kostenlose Veranstaltung

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Ausstellung


Kontakt:

Dezernat5 Galerie für aktuelle Kunst

Franz-Mehring-Straße 11
19053  Schwerin


Kontakt:

Musik- und Kunstschule Ataraxia

Arsenalstraße 8
19053  Schwerin

ataraxia@t-online.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 16.06.2018, 18:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf