• Schönberger Musiksommer, © privat
    Schönberger Musiksommer

Himmelhochjauchzend - untief verwurzelt

Ausschwärmkonzert nach Lübsee

Erzählkunst und Musik
Märchen & Musik von Tag und Nacht, Sonne und Mond, Erde und Feuer
Birte Bernstein (Erzählerin) und Elisabeth Weber (Violine)

Wie kam das Feuer auf die Erde? Und wie hoch ist der Himmel? Was passiert dem Mond, wenn er einen Ausflug zur Erde macht – und er nicht wieder nach Hause findet? Viele Fragen – viele Geschichten...

Birte Bernstein erzählt frei und lebhaft wunderschöne Geschichten und alte Märchen zwischen Himmel und Erde. Von den Zauberschlössern der Anderswelt geht es zu den Weisheiten des Orients, von den Geheimnissen höllischer Tiefen bis zur Farbenpracht himmlischer Höhenflüge ... und dann erwacht der arme Adlige aus seinen Träumen, den Duft von Lehm und feuchter Erde in der Nase. Wo ist er nur gewesen? Mut und Wunder kann man brauchen, wenn das Feuer unterm Kessel knistern soll. Und der Weg zum Brunnen am Ende der Welt ist weit, sogar im Märchen.

Elisabeth Weber lässt ihre Violine dazu erzählen und untermalt das Gehörte klassisch-virtuos, entführt tief bewegend zu musikalischen Höhen. Bis sich Märchen und Musik verweben zu Lausch-Vergnügen fürs Gemüt und die Ohren.

Eintritt/Preisinformation:

Diese Veranstaltung ist kostenlos.

Datum:

am Sa, 25.08.2018
um 20:00 Uhr


Veranstaltungskategorie:

Kirchliche Veranstaltung, Klassik, Musikland MV


Kontakt:

Schönberger Musiksommer

An der Kirche
23923  Schönberg


Kontakt:

Organisationsbüro Schönberger Musiksommer

Hinterstraße 4
23923  Schönberg

038828-23196 oder 23197
post@schoenberger-musiksommer.de


Newsletter abonnieren » like uns auf