• Dodo von Knyphausen, © B.Schaeffer
    Dodo von Knyphausen

VERANSTALTUNGSABSAGE!!!

HISTORISCHE STADT(VER)FÜHRUNG April mit Dodo von Knyphausen

Vorbei an vielen architektonischen Sehenswürdigkeiten und dabei Neues und Überraschendes der Vier-Tore-Stadt entdecken. Dabei ist Neubrandenburg nicht nur für auswärtige Besucher ein interessantes Ziel, auch und gerade Menschen, die hier schon lange leben, können immer wieder Neues und Überraschendes in ihrer Stadt mit Dodo von Knyphausen (1583 - 1636) entdecken.

Dodo Freiherr von Innhausen und zu Knyphausen war Beauftragter des Schwedischen Königs, um die Stadt Neubrandenburg im Dreißigjährigen Krieg gegen die Angriffe Tillys zu verteidigen. Er trat 1629 in den Dienst des Schwedischen Königs Gustav II. Adolf (Wasa) von Schweden.
Trotz fehlender Artillerie hielt er die Stadt tagelang gegen die Übermacht der Kaiserlichen, die dennoch nach großem Gemetzel an Tilly fiel. Gustav belohnte ihn für seine Verdienste mit der Feste Klempenow. Als Befehlshaber der schwedischen Truppen fiel er 1636 in der Schlacht um Haselünne.

Eintritt/Preisinformation:

6,00 €

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Führungen & Touren


Kontakt:

Touristinfo Neubrandenburg

Marktplatz 1
17033  Neubrandenburg


Kontakt:

VZN Veranstaltungszentrum Neubrandenburg GmbH

Parkstraße 1
17033  Neubrandenburg


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 18.04.2020, 16:00 Uhr
Newsletter abonnieren like uns auf