Hörweltenkonzert "Aller guten Dinge"

Das große Finale der ATARAXIA-Konzertreihe "Hörwelten 2019"

Im Rahmen des 25-jährigen ATARAXIA-Jubiläums 2016 waren der Schauspieler und Hochschulprofessor Markus Wünsch, der Cellist und Komponist Jörg Ulrich Krah und das musikalische Universalgenie Reinhard Lippert erstmals gemeinsam zu erleben. Der Ideenreichtum und die ungezähmte Spielfreude des Trios sorgten damals für wahre Begeisterungsstürme im Publikum. Drei Jahre später finden sich die drei Ausnahmekünstler zum Abschlusskonzert der Reihe Hörwelten 2019 erneut zusammen. Gemeinsam präsentieren sie einen Abend, an dem die großen intellektuellen Errungenschaften der Menschheit augenzwinkernd auf die Banalitäten des täglichen Lebens prallen. Der philosophischen Schönheit eines Kassenbons wird dabei ebenso gehuldigt wie den Weisheiten berühmter Dichter und Denker… -innen, um das Gendern hier nicht zu vergessen. In musikalischen und literarischen Werken von Bach bis Ligeti, von Ovid bis Bin Laden, von Nachdenklichem bis Absurdem wird gemeinsam philosophiert, reflektiert, zitiert, arrangiert und improvisiert. Bekanntes wird zu Neuem, Neues zu Gewohntem, Gewohntes entwickelt Dynamik, Dynamik führt zu... ? Lassen Sie sich überraschen! Ein Loblied auf die Hochkultur im Spiegel des ganz normalen Wahnsinns unseres vorweihnachtlichen Alltags. Aller guten Dinge.

Eintritt/Preisinformation:

Was Ihr wollt - Wie es Euch gefällt!

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Weltmusik, Klassik, Literatur, Musikland MV

Kontakt:

Musikverein MV e.V., c/o Musik- und Kunstschule Arataxia

Arsenalstraße 8
19053  Schwerin


Kontakt:

Musik-und Kunstschule Ataraxia

Arsenalstraße 8
19053  Schwerin


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 23.11.2019, 19:00 Uhr
Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close