Hotel zu den zwei Welten

KOMÖDIE von Èric-Emmanuel Schmitt _ LIEGT GOTT IM KOMA?

Der Fahrstuhl hält. Wie lange ist er hier heraufgefahren? Und wo ist er? Julien kann sich nicht erinnern. Immerhin hat er ein Zimmer reserviert. Aber warum gibt es keine Fenster? Überhaupt ist die Einrichtung spärlich: Ein paar Stühle, die zwei offensichtlich stummen Bediensteten. Umso seltsamer sind dafür die anderen Gäste: Ein indischer Magier, eine sehr geschwätzige Putzfrau und der Präsident. Und wer ist dieser Doktor, von dem alle sprechen? Dann hält der Fahrstuhl erneut und Laura kommt ins Spiel. Sie scheint Dauergast zu sein. Julien ist sofort verliebt. Irgendetwas stimmt nicht mit diesem Hotel.

Éric-Emmanuel Schmitt ist einer der weltweit meistgespielten französischsprachigen Autoren. Der promovierte Philosoph wird als Theaterautor mit seinem Stück „Der Besucher“ bekannt, in dem er ein fiktives Treffen zwischen dem Psychoanalytiker Sigmund Freud und einer Figur schildert, die an Gott erinnert. Das Stück wird weltweit zu einem Theaterklassiker. Einem breiten Publikum ist Schmitt vor allem durch seine Prosa bekannt, u.a. durch die Erzählungen „Oscar und die Dame in Rosa“ und „Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran“.

Datum:

vom 02.09. bis 30.10.


Veranstaltungskategorie:

Theater & Bühne


Die nächsten 3 Termine:

  • Sonntag, 26.09.2021, 16:00 Uhr
  • Samstag, 09.10.2021, 19:30 Uhr
  • Samstag, 30.10.2021, 19:30 Uhr
alle weiteren Termine anzeigen »

Kontakt:

Schauspielhaus Neubrandenburg

Pfaffenstraße 22
17033  Neubrandenburg


Kontakt:

Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz

Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 14
17235  Neustrelitz

kretschmer@landestheater-mecklenburg.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Sonntag, 26.09.2021, 16:00 Uhr
  • Samstag, 09.10.2021, 19:30 Uhr
  • Samstag, 30.10.2021, 19:30 Uhr
Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close