• korall-und-leibner-vorbereitung, © kunstverein wiligrad
    korall-und-leibner-vorbereitung
  • wolfgang-korall-stepanzminda-betender-moench-vor-dem-kasbek, © Kunstverein Wiligrad
    wolfgang-korall-stepanzminda-betender-moench-vor-dem-kasbek
  • lutz-leibner-grafik-ot-2017-neu, © kunstverein Wiligrad
    lutz-leibner-grafik-ot-2017-neu
  • wolfgang-korall-alawerdi-kloster-mit-kathedrale, © Kunstverein Wiligrad
    wolfgang-korall-alawerdi-kloster-mit-kathedrale
  • lutz-leibner-grafik-otii-2017, © Kunstverein Wiligrad
    lutz-leibner-grafik-otii-2017

Impressionen aus Georgien

Wolfgang Korall, Berlin, Fotograf und JournalistLandschaftsbilder aus Georgien, Stadt- und LandschaftsansichtenPorträtfotos aus Künstlerateliers Lutz Leibner, Bad Freienwalde, Maler und GrafikerFarbgrafik, Malerei – Impressionen aus Georgien

Wolfgang Korall, Berlin, Fotograf und Journalist
Landschaftsbilder aus Georgien, Stadt- und Landschaftsansichten
Porträtfotos aus Künstlerateliers

 

Lutz Leibner, Bad Freienwalde, Maler und Grafiker

Farbgrafik, Malerei – Impressionen aus Georgien

 

Der Kunstverein Wiligrad e.V. hat für seine erste Ausstellung des Jahres zwei Künstler gewählt, die beide auf Ihre Art und Weise Impressionen aus Georgien präsentieren.

 

Wolfgang Korall ist 1949 in Thüringen geboren, er studierte Physik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Danach war er als Dipl. Physiker und Fotograf bei Carl Zeiss Jena tätig und absolvierte ein Fernstudium für Fotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig.

Er ist zur Zeit freiberuflich als Fotograf tätig.

Wolfgang Korall zeigt ein gestalterisches Interesse an dem Spannungsfeld zwischen europäischen Stadtansichten und Landschaftsbilder aus Georgien.

Im Gegensatz zu dieser Thematik stellt er Porträtfotos von Künstler und Künstlerinnen aus seinem Ausstellungs- und Buchprojekt „Künstler sein“ vor.

 

Lutz Leibner ist 1949 in Prestewitz geboren und in Jena aufgewachsen. Er studierte Pädagogik und begann 1976 mit der künstlerischen Arbeit. Seit 1982 ist er mit Grafik, Malerei und Skulptur in Berlin tätig. Lutz Leibner ist Autodidakt, seine ersten Anregungen und Bestätigung für sein künstlerisches Schaffen erhielt er von Künstlerkollegen aus Jena und in den achtziger Jahren aus der Berliner Kunstszene, er hat sich seine kollegiale Anerkennung erarbeitet und ist in namhaften Sammlungen und Museen vertreten.

Während einer Künstlerreise war Lutz Leibner im vergangenen Jahr auf Motiv Sicht in Geogien unterwegs. Mit seinem Blick des Malers gibt er eine Art Spiegelbilder auf die Fotografie von Wolfgang Korall aus dem Kaukasus.

Eintritt/Preisinformation:

Ermäßigung für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte

2,50 € bis 3,50 €

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Ausstellung


Kontakt:

Kunstverein Wiligrad

Wiligrader Straße 17
19069  Lübstorf


Kontakt:

Kunstverein Wiligrad

Wiligrader Straße 17
19069  Lübstorf

03867 8801
kunstverein-wiligrad@t-online.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 20.01.2018, 10:00 Uhr
  • Sonntag, 21.01.2018, 11:00 Uhr
  • Dienstag, 23.01.2018, 10:00 Uhr
  • Mittwoch, 24.01.2018, 10:00 Uhr
  • Donnerstag, 25.01.2018, 10:00 Uhr
  • Freitag, 26.01.2018, 10:00 Uhr
  • Samstag, 27.01.2018, 10:00 Uhr
  • Sonntag, 28.01.2018, 11:00 Uhr
  • Dienstag, 30.01.2018, 10:00 Uhr
  • Mittwoch, 31.01.2018, 10:00 Uhr
  • Donnerstag, 01.02.2018, 10:00 Uhr
  • Freitag, 02.02.2018, 10:00 Uhr
  • Samstag, 03.02.2018, 10:00 Uhr
  • Sonntag, 04.02.2018, 11:00 Uhr
  • Dienstag, 06.02.2018, 10:00 Uhr
  • Mittwoch, 07.02.2018, 10:00 Uhr
  • Donnerstag, 08.02.2018, 10:00 Uhr
  • Freitag, 09.02.2018, 10:00 Uhr
  • Samstag, 10.02.2018, 10:00 Uhr
  • Sonntag, 11.02.2018, 10:00 Uhr
  • Dienstag, 13.02.2018, 10:00 Uhr
  • Mittwoch, 14.02.2018, 10:00 Uhr
  • Donnerstag, 15.02.2018, 10:00 Uhr
  • Freitag, 16.02.2018, 10:00 Uhr
  • Samstag, 17.02.2018, 10:00 Uhr
  • Sonntag, 18.02.2018, 11:00 Uhr
  • Dienstag, 20.02.2018, 10:00 Uhr
  • Mittwoch, 21.02.2018, 10:00 Uhr
  • Donnerstag, 22.02.2018, 10:00 Uhr
  • Freitag, 23.02.2018, 10:00 Uhr
  • Samstag, 24.02.2018, 10:00 Uhr
  • Sonntag, 25.02.2018, 11:00 Uhr
  • Dienstag, 27.02.2018, 10:00 Uhr
  • Mittwoch, 28.02.2018, 10:00 Uhr
  • Donnerstag, 01.03.2018, 10:00 Uhr
  • Freitag, 02.03.2018, 10:00 Uhr
  • Samstag, 03.03.2018, 10:00 Uhr
  • Sonntag, 04.03.2018, 11:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf