• Bund für Umwelt und Naturschutz e.V. „Informationsveranstaltung und Podiumsdiskussion BUND“, © Elke Körner
    Bund für Umwelt und Naturschutz e.V. „Informationsveranstaltung und Podiumsdiskussion BUND“
  • Bund für Umwelt und Naturschutz e.V. „Informationsveranstaltung und Podiumsdiskussion BUND“, © Elke Körner
    Bund für Umwelt und Naturschutz e.V. „Informationsveranstaltung und Podiumsdiskussion BUND“

„Informationsveranstaltung und Podiumsdiskussion BUND“

Bund für Umwelt und Naturschutz e.V informiert über "Lebendiger Strand ohne Müll - Entwicklung naturnaher Säuberungsmethoden"

Die Strände der deutschen Ostseeküste sind ein Paradies für Tiere und Pflanzen sowie Erholungsraum für viele Urlauberinnen und Urlauber. Eine intensive Nutzung bedeutet gleichzeitig eine hohe Belastung für unsere Strandlebensräume. Die Gemeinden sorgen für eine sorgfältige Reinigung. Diese wird oft maschinell mit schweren Geräten durchgeführt. Vielen Tieren wird damit jedoch Nahrung, Wohnraum oder gar die Kinderstube genommen. Wo kommt er her unser Müll und was können wir tun, damit alle am Strand leben und entspannen können? Diesen Fragen gehen wir auf diesem Informations- und  Diskussionsabend unter Beisein unseres Bundesvorsitzenden Hubert Weiger nach. Wir erklären, wie nachhaltige Strandsäuberung funktionieren kann und laden Sie ein mit uns weitere Ideen zu entwickeln.

Eintritt: frei

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Vortrag & Wissenschaft, Natur


Kontakt:

Kurhaus Zingst

Seestraße 56/57
18374  Zingst


Kontakt:

Kur- und Tourismus GmbH

Seestraße 56
18374  Ostseeheilbad Zingst


Alle Veranstaltungstermine

  • Montag, 27.06.2016, 19:30 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf