• Hochschule Wismar DIA'18, © Hochschule Wismar
    Hochschule Wismar DIA'18

Jahresausstellung - DIA'18

Exponate, Filme und umfangreiches Rahmenprogramm der Fakultät Gestaltung für Studien- und Designinteressierte täglich 10.00 - 22.00 Uhr

Jahresausstellung - DIA'18 in der Hochschule Wismar
Frische Ideen, zur Diskussion anregende Meinungen, interessante Details, herausragende Ausführungen: Von Donnerstag, dem 5. Juli, bis Sonnabend, dem 7. Juli 2018, zeigen Studierende der Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar ihr Jahreswerk auf der DIA18. DIA steht dabei einerseits für die Studienbereiche Design, Innenarchitektur und Architektur und andererseits für drei Tage und Nächte gelebter Kultur durch junge Talente gestalterischer Disziplinen. Bei freiem Eintritt ist die Jahresausstellung am Freitag, dem 6. Juli 2018, und Samstag, dem 7. Juli 2018, von 10:00 bis 22:00 Uhr geöffnet. Zum vielfältigen Ausstellungsprogramm mit Pecha Kucha-Vorträgen ehemaliger Studentinnen und Studenten, der feierlichen Absolventenverabschiedung, der DIA-Preisverleihung und einigen Konzerten und Festen sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Das gesamte Programm und weitere Informationen werden online bereitgestellt unter www.hs-wismar.de/dia [1]
Abschluss des Sommersemesters mit großer Werksschau Einmal im Jahr verwandeln sich auf eindrucksvolle Weise Ateliers, Werkstätten und Seminarräume der Fakultät Gestaltung in Ausstellungssäle. Es gibt viel zu entdecken und zu diskutieren: innovative Praxisprojekte, kreative Abschlussarbeiten und künstlerische Positionen zu aktuellen Fragestellungen aus allen Studiengängen. Dazu gehören Innenarchitektur, Kommunikationsdesign und Medien, Architectural Lighting Design, Architektur sowie Design mit den Vertiefungsrichtungen Produktdesign und Schmuckdesign. Auf den Plakaten und Einladungskarten grüßt in diesem Jahr DIAna, die Göttin der Jagd und des Mondes. Die Jagd nach der goldenen Gestaltung, nach dem optimalen Ergebnis, nach dem ultimativen Gleichgewicht? Und der Mond: das nächtliche Schaffen im Atelier und die bis 22:00 Uhr geöffnete Jahresausstellung? In diesem Jahr versuchen Professoren und Studenten ein neues Ausstellungskonzept umzusetzen, an dem derzeit immer noch gefeilt wird. Erstmalig werden vor Ausstellungsbeginn alle Arbeiten der letzten beiden Semester katalogisiert und zu einer experimentellen, interdisziplinären Schau zusammengestellt. Die Werke werden nicht nach Studiengängen und Projekten sortiert, sondern interessant gemischt zu sehen sein, wodurch sich diese gegenseitig kommentieren und bereichern. So werden Synergieeffekte im Ergebnis des interdisziplinären und diskursreichen Studiums an der Fakultät Gestaltung besonders gut sichtbar.
Doppelte Eröffnung Die Jahresausstellung DIA18 wird am Donnerstag, dem 5. Juli 2018, um 18:00 Uhr im Foyer des Hauses 7a auf dem Campus der Hochschule Wismar durch den Bürgermeister der Hansestadt Wismar, Thomas Beyer, und den Rektor der Hochschule, Prof. Dr. Bodo Wiegand-Hoffmeister, sowie den Dekan der Fakultät Gestaltung, Prof. Achim Hack, feierlich eröffnet. Danach wird zum gemeinsamen Rundgang durch die Ausstellung geladen und die Eröffnung der DIA'18 gebührend und traditionsbewusst auf der Dachterrasse gefeiert. Dieser Eröffnung wird eine kleinere bereits um 16:00 Uhr vorausgegangen sein: die Eröffnung der Ausstellung Fata Morgana in der Lübschen Straße.
Satellitenausstellungen in der Wismarer Altstadt und in Grevesmühlen Auch in diesem Jahr beschränkt sich die Jahresausstellung nicht auf den Campus. Mit der Ausstellung Fata Morgana wird die DIA in Wismars Stadtzentrum in der Lübschen Straße 21 (im Hof links) am Freitag um 16:00 Uhr eröffnet und kann bis 7. Juli 2018 besichtigt werden. Im Anschluss an die Eröffnung wird nur drei Gehminuten entfernt, in der Krämerstraße, eine Performance zum Ausstellungsthema zu sehen sein. Bereits jetzt zeigen Studierende in der Gerichtslaube im Wismarer Rathaus ihre Arbeiten zum Thema Hokuspokus Liebe. Auch diese endet mit dem Abschluss der DIA18 am 7. Juli. Außerdem werden in der ehemaligen Malzfabrik in Grevesmühlen unter dem Titel "Bürosphäre" künstlerische Arbeiten, die explizit für diesen Ort geschaffen wurden, ausgestellt. Diese Schau wird am 21. Juni 2018 um 16:00 Uhr eröffnet und ist bis zum 30. September 2018 zu sehen.
Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar Etwa 2.000 Quadratmeter Labor- und Werkstattfläche stehen den rund 960 Studierenden an der Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar zur Verfügung. Die Studentenateliers sind 24 Stunden an rund 350 Tagen im Jahr durch ein Chipkartensystem erreichbar. Die Fakultät Gestaltung befindet sich direkt auf dem Campus in der Hansestadt Wismar nahe dem Stadtzentrum und dem Hafen. Die Hansestadt Wismar liegt direkt an der Ostsee zwischen Rostock, Schwerin und Lübeck im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern.
Kontakt: Georg Hundt Mitarbeiter Öffentlichkeitsarbeit der Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar E-Mail: georg.hundt@hs.wismar.de  oder telefonisch: 03841 753-71 96

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Ausstellung, kreatives Gestalten


Kontakt:

Hochschule Wismar

Philipp-Müller-Straße 14
23966  Wismar


Kontakt:

Hochschule Wismar

Philipp-Müller-Straße 14
23966  Wismar


Alle Veranstaltungstermine

  • Donnerstag, 05.07.2018, 22:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf