• Klaus Graberhorst Pressefoto, © Klaus Graberhorst
    Klaus Graberhorst Pressefoto

Joachim Ringelnatz "Leise seitwärts schreitet eine zarte Weltallseele"

Gedichte und Lebensgeschichte

Joachim Ringelnatz (1883-1934) ist heute aktueller denn je; mit seinen heiteren, zärtlichen und geistreichen Gedichten steht der im sächsischen Wurzen geborene Poet mit seinem unverwechselbaren, eigenen Ton in der ersten Reihe der deutschen Dichter.

In seinem ca. 60 minütigem Programm portraitiert der Düsseldorfer Erzählkünstler und Schauspieler Klaus Grabenhorst mit Gedichten und wichtigen Unwichtigkeiten das abenteuerliche Leben dieses „herzbetrunkenen Kindes“ und nimmt das Publikum mit auf eine Reise durch die bewegten Zeiten vom Kaiserreich bis zum Ende der Weimarer Republik.

Klaus Grabenhorst sang im Fernsehen, war für das Goetheinstitut im Ausland, spielte im TAT-Frankfurt und veröffentlichte u.a. bei rororo (www.klaus-grabenhorst.de).                                         

Presse: "Ein temperamentvolles Ereignis!" - "Mit der hohen Schule der kleinen Gesten und sparsamer Mimik bezauberte Klaus Grabenhorst das Publikum mit künstlerischer Präsenz, Charme und Esprit." - "Die Interpretationen von Klaus Grabenhorst zogen die Zuhörer durch energiegeladene Intensität in den Bann." - "Klaus Grabenhorst ist ein begnadeter Rezitator, der die Geschichten, die er vorträgt, nicht nur mimisch und stimmlich sozusagen sichtbar macht, sondern sie quasi miterlebt … das ist schon große Kunst!".

Eintritt/Preisinformation:

9,00 €

Datum:

vom 05.10. bis 04.01.


Veranstaltungskategorie:

Literatur


Kontakt:

Henni-Lehmann-Haus / Haus des Gastes

Wiesenweg 2
18565  Vitte/Hiddensee


Kontakt:

Klaus Grabenhorst

Keldenichstraße 35
40625  Düsseldorf

0211 - 29 06 80
klaus-grabenhorst@t-online.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Freitag, 04.01.2019, 19:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf