• Facelia, Acryl auf Leinwand, © Herbert Stolz
    Facelia, Acryl auf Leinwand
  • Kiefern, Acryl auf Leinwand, © Herbert Stolz
    Kiefern, Acryl auf Leinwand
  • Sprotten, Öl auf Holz, © Jörg Schemmann
    Sprotten, Öl auf Holz
  • Kopfweiden auf dem Fischland, Acryl auf Leinwand, © Herbert Stolz
    Kopfweiden auf dem Fischland, Acryl auf Leinwand

Jörg Schemmann - Malerei

Gemälde und Zeichnungen mit Naturbezug

Die Gemälde von Jörg Schemmann bedienen keine Erwartungen, sondern zeigen Bekanntes aus unbekannten Perspektiven. Das macht einen Teil ihres Geheimnisses aus und verleiht den Motiven eine auf unerklärliche Weise gesteigerte Präsenz. Ihre Spannung und Intensität beziehen sie aus Gegensätzen: Hell und Dunkel in der Farbgebung, Leichtigkeit und Schwere im Bildaufbau, durch Längs- und Querbezüge verwoben.
Nähe und Unendlichkeit liegen dabei dicht beieinander. Schemmanns Arbeiten weisen kompositorisch stets über ihr Format hinaus und laden den Betrachter zum Weiterdenken ein. Die Gemälde nehmen sich die Freiheit, ihre geschaffene Bildwelt auf selbstverständliche Weise in den sie umgebenden Raum hinein auszudehnen. Deshalb muss man diese Bilder immer wieder anschauen. Auch nach Jahren haben sie nichts von ihrer magnetischen Wirkung verloren und können vom Betrachter immer wieder neu und immer wieder frisch erlebt werden. Dies gilt auch für die Landschaftsgemälde, denen sich Jörg Schemmann in den letzten Jahren zugewendet hat. Als Beispiele seien hier nur die Ostseelandschaften genannt, denen sich der Künstler in seinem Zweitwohnsitz mit Atelier im mecklenburgischen Ribnitz-Damgarten widmet.“
Lena Naumann, Kunstmagazin „Mundus“ Ausgabe 3, 2019

Öffnungszeiten:

Pfingsten: Sa-Mo 10-18 Uhr

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

KunstOffen


Kontakt:

Jörg Schemmann - Malerei

Straße der Einheit 12
18311  Ribnitz-Damgarten


Kontakt:

Jörg Schemmann

Bruderwöhrdstraße 12
93055  Regensburg

j.schemmann@web.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 30.05.2020, 10:00 Uhr
  • Sonntag, 31.05.2020, 10:00 Uhr
  • Montag, 01.06.2020, 10:00 Uhr
Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close