• Vera Deckers „Probleme sind auch keine Lösung“, © Künstler
    Vera Deckers „Probleme sind auch keine Lösung“

Kabarett/Comedy: „Probleme sind auch keine Lösung“

In ihrem neuen, lang erwarteten Kabarettsolo nimmt Vera Deckers ein Thema unter die Lupe, das uns alle angeht: Kommunikation!

So entlarvt sie unter anderem die Unterschiede im Sprachverhalten von Mann und Frau und stellt sich die Frage, ob uns bald ein „Facebuckel“ wachsen wird, liefert aber auch Klartext zu Geschlechterklischees, Schönheitswahn, Rollenbildern und ledert aus tiefster Seele ab über durchgeknallte Promimütter, bildungsferne Jugendliche, tranige Verkäuferinnen. Als gelernte Diplom-Psychologin berücksichtigt sie dabei natürlich auch aktuelle psychologische Erkenntnisse.
Die Entertainerin hat sich auf Forschungsreise durch den Alltagsdschungel begeben und präsentiert dem Zingster Publikum in herzerfrischenden 90 Minuten ihre komischsten Trophäen.
Ob Hugh Heffner auf dem Sterbebett, randalierende Therapiegruppen, bescheidende Models oder die „kölsche Oma“, die sie alle in die Tasche steckt: „Probleme sind auch keine Lösung“ ist „das lustigste Kabarett seitdem Sigmund Freud seine Couch aufgeklappt hat“ (Zitat www.vera-deckers.de/kabarett.php).
Vera Deckers ist eine Kölner Kabarettistin, Speakerin und Coach. Seit dem Jahr 2002 ist sie Stammkünstlerin in allen Theatern des Quatsch Comedy Clubs und war auch mehrmals in der zugehörigen TV Sendung zu Gast. Sie wurde als erste Frau überhaupt in das Tourenprogramm von Nightwash aufgenommen. Auch bei TV Total konnte sie begeistern. Seit 2004 ist Vera Deckers mit ihren Soloprogrammen erfolgreich auf deutschen Bühnen unterwegs und spielt ebenfalls in etablierten Theatern.

Eintritt: 15,00 € | mit Kurkarte 13,00 € | Kinder 5,00 €

 

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Theater & Bühne


Kontakt:

Kur- und Tourimsus GmbH Zingst

Seestraße 56/57
18374  Zingst


Kontakt:

Kur- und Tourismus GmbH

Seestraße 56
18374  Ostseeheilbad Zingst


Alle Veranstaltungstermine

  • Donnerstag, 31.08.2017, 20:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf