Karbid und Sauerampfer

Produziert in der DDR 1963, s-w, 80 Min. unter der Regie von Frank Beyer mit den Darstellern Erwin Geschonneck, Marita Böhme u.a.

Ein Dresdner Arbeiter gerät nach dem Zweiten Weltkrieg bei dem Bemühen, das für die Wiedereröffnung einer Zigarettenfabrik dringend benötigte Karbid zu organisieren, in eine abenteuerliche Odyssee. Erster Versuch der DEFA, Lebensumstände und Alltagsschwierigkeiten unmittelbar nach Kriegsende aus heiterer Perspektive darzustellen. Das Ergebnis ist eine der besten deutschen Filmkomödien, die, auf einem mit Pointen gespickten Drehbuch beruhend, mit einem souverän-überzeugenden Hauptdarsteller aufwarten kann. Dabei wird bei aller komischen Forciertheit nie die soziale Genauigkeit aus den Augen verloren; für damalige Verhältnisse erfrischend freche politische Untertöne runden die vergnügliche Handlung ab. (filmdienst)

Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.basiskulturfabrik.de/kino

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Kino


Kontakt:

Kulturzentrum Alte Kachelofenfabrik Neustrelitz

Sandberg 3 a
17235  Neustrelitz


Kontakt:

Verein für Kultur, Umwelt und Kommunikation - Sozio-Kulturelles Zentrum Alte Kachelofenfabrik Neustrelitz e. V.

Sandberg 3 A
17235  Neustrelitz

+49 3981 203145
vffk@basiskulturfabrik.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Donnerstag, 26.07.2018, 20:00 Uhr
  • Freitag, 27.07.2018, 20:00 Uhr
  • Samstag, 28.07.2018, 20:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf