„Rendezvous – Ludwigsluster Schlossgeschichten“

19.04.24 in Ludwigslust

SchlossCaffee

Die nächsten Termine:

  • Freitag, 19.04.202418:00 - 19:30 Uhr
Vortrag & Wissenschaft

"Karoline Luise - Prinzessin zwischen Weimar und Ludwigslust" - Christian Pönitz, Bau- und Kunsthistoriker, Weimar

Die Vortragsreihe ist eine Kooperation der Staatlichen Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern und des Förderverein Schloss Ludwigslust e.V.

Karoline Luise, 1786 als Tochter des "Goethe-Herzogs" Karl August von Sachsen-Weimar-Eisenach geboren, genoss eine ausgezeichnete Bildung. Zu ihren Lehrern gehörte Herder, sie korrespondierte mit Goethe und mit Schillers Ehefrau war sie eng befreundet. 1810 heiratete sie den mecklenburgischen Erbprinzen Friedrich Ludwig und kam nach Ludwigslust. Den Kunstsinn und das Geistesleben am hiesigen herzoglichen Hof fand ihre Gesellschafterin Henriette von Knebel allerdings ausbaufähig. Der Vortrag beleuchtet das Leben der Prinzessin von Weimar bis Ludwigslust.

Bildergalerie

SchlossCaffee

Wissenswertes

Preise

5 € an der Abendkasse, Eintritt ab 17:30 Uhr

Veranstaltungstermine
  • Freitag, 19.04.2024 18:00 - 19:30 Uhr online
Veranstaltungsort

Ludwigsluster Schlosscafè

Ludwigsluster Schlosscafè, Schlossfreiheit
19288 Ludwigslust


Kontakt zum Veranstalter

Förderverein Schloss Ludwigslust e. V.

Sitz Schloss Ludwigslust
PF 1214
19282 Ludwigslust


schlossverein-lwl@gmx.de
https://www.schloss-ludwigslust-foerderv.de/