• Kirsten Boie, © Reno Klar
    Kirsten Boie

Kirsten Boie liest aus „Dunkelnacht“

Eine wahre Geschichte aus den letzten Kriegstagen in Penzberg. Lesung für Jugendliche ab 15 Jahre

„Weil auch in diesen Zeiten irgendwer das Richtige tun muss, einfach, weil es richtig ist.“
April, 1945. Alle spüren, dass der Krieg und die fürchterliche Ideologie der National-sozialisten kurz vor dem Ende stehen. Doch in der Nacht vom 28. auf den 29. April 1945, zwei Tage vor Hitlers Selbstmord, ereignet sich das dunkelste Kapitel der damals noch jungen Stadt Penzberg in Bayern. Denn während der einst von den Nazis abgesetzte Bürgermeister zurück ins Rathaus zieht, erlässt die Wehrmacht den Befehl, alle Widerständler sofort hinzurichten. Und zwischen allen Fronten stehen die Jugendlichen Marie, Schorsch und Gustl.
Ein berührender, hochaktueller Roman, der die Frage nach Schuld und Verantwortung stellt.

Als aufmerksame Beobachterin der deutschen Wirklichkeit und Gesellschaft erzählt Kirsten Boie vor allem Alltags- und Familiengeschichten mit großer Nähe zum Kind und Jugendlichen, mit allen Ängsten und Wünschen. Dabei setzt sie politische Akzente – ohne erhobenen Zeigefinger. Der Alltag der Kinder und Jugendlichen wird realistisch dargestellt, soziale Beziehungen werden problematisiert und traditionelle Geschlechterrollen häufig ironisiert. Thematisch und sprachlich bleibt Kirsten Boie auf der Ebene ihrer jugendlichen Zielgruppe, ohne sich anzubiedern oder zu überzeichnen. Ihr Erzählstil ist gekennzeichnet durch Knappheit, eine besondere Art von trockenem Humor und zuweilen auch durch ironische Distanz zum Stoff.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Kinder, Literatur, Open-Air


Kontakt:

Schloss Vietgest

Schloßstraße 4
18279  Vietgest


Kontakt:

IVC Service GmbH - Schloß Vietgest

Schloßstraße 4
18279  Vietgest

+49 38452-228180
info@schloss-vietgest.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Sonntag, 18.07.2021, 17:30 Uhr
Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close