• Winter in Ludwigslust - Zeit für ein tolles Klavierkonzert mit Florian Heinisch, © Förderverein Schloss Ludwigslust
    Winter in Ludwigslust - Zeit für ein tolles Klavierkonzert mit Florian Heinisch

Klavierkonzert „An die unsterbliche Geliebte"

Kreistagssaal Ludwigslust. „An die unsterbliche Geliebte“ Ludwig van Beethoven mit Florian Heinisch, Klavier

„Mein Engel, mein alles, mein Ich“. Diese sechs Worte sind der Beginn eines Liebesbriefs aus der Hand Beethovens. Das bis heute ungelöste Rätsel um die „unsterbliche Geliebte“ in Beethovens Briefen fasziniert ebenso wie dessen Musik. B Beethoven schickte seiner Herzensdame verschlüsselte Nachrichten. „Kann unsre Liebe anders bestehn als durch Aufopferungen, durch nicht alles verlangen“, ist in dem berühmt gewordenen Brief zu lesen. Grund genug für Florian Heinisch, im Jubiläumsjahr 2020 ein Beethoven-Programm zu spielen, das der rätselhaften „unsterblichen Geliebten“ gewidmet ist.

Tickets für die Ludwigsluster Schlosskonzerte: Vorverkauf und Reservierungen an der Tageskasse des Staatlichen Museums, Schloss Ludwigslust:
Telefon 03874 - 571912, Fax 03874 -571919
Restkarten an der Abendkasse am Veranstaltungsort.

Besuchen Sie uns im Internet.

Datum:

am So, 27.12.2020
um 11:00 Uhr


Veranstaltungskategorie:

Klassik


Kontakt:

Kreistagssaal Ludwigslust

Garnisonsstraße 1
19288  Ludwigslust


Kontakt:

Förderverein Schloss Ludwigslust e. V.

PF 1214
19282  Ludwigslust

+49 170-8596016
schlossverein-lwl@gmx.de


Newsletter abonnieren » like uns auf