• Andreas Kühlken, KNA, © Andreas Kühlken, KNA
    Andreas Kühlken, KNA

Konklave. Die Geheimnisse der Papstwahl

31. Greifswalder Rede des Alfried Krupp Wissenschaftskollegs Greifswald von Professor Dr. Hubert Wolf (Universität Münster)

 

Strengste Geheimhaltung, spannende Inszenierungen und faszinierende Symbole: Ein Konklave hat alles, was es braucht, um ein weltweites Publikum in den Bann zu ziehen. Die Rituale rund um die Wahl und die Einsetzung des Stellvertreters Christi sollen das Wirken des Heiligen Geistes erahnen lassen. Sie scheinen aus uralten Zeiten zu stammen. Tatsächlich haben sie sich aber immer wieder gewandelt. Wer kann Papst werden? Wer darf ihn wählen? Wie kann er zurücktreten? Hubert Wolf hat hinter den verschlossenen Türen des Vatikans überraschende Antworten auf diese Fragen gefunden. Und er wagt einen Ausblick auf eine Papstwahl der Zukunft, die neuen Anforderungen gerecht werden muss.

Hubert Wolf studierte Katholische Theologie an den Universitäten Tübingen und München und ist Professor für Mittlere und Neuere Kirchengeschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Er wurde mit dem Leibnizpreis der Deutschen Forschungsgemeinschaft, dem Communicator-Preis der deutschen Forschungsgemeinschaft und des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft und dem Gutenberg-Preis der Stadt Mainz und der internationalen Gutenberg-Gesellschaft ausgezeichnet. Er war Fellow am Historischen Kolleg in München und ist derzeit Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin.

Moderation: Professor Dr. Bärbel Friedrich

 

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Vortrag & Wissenschaft


Kontakt:

Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald

Baderstraße 1
17489  Greifswald


Kontakt:

Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald

Martin-Luther-Straße 14
17489  Greifswald

+49 (0)3834 8619019
info@wiko-greifswald.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Mittwoch, 14.06.2017, 18:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf