• Jonas Seeberg, © Jonas Seeberg
    Jonas Seeberg
  • Schiferkirche während der 17. Langen Nacht der Kunst 2016, © Kurverwaltung Ahrenshoop
    Schiferkirche während der 17. Langen Nacht der Kunst 2016

Konzert – Bach an der See

Jonas Seeberg mit Cellosuiten von Johann Sebastian Bach – Eine Veranstaltung im Rahmen der 19. Langen Nacht der Kunst

Der in Marburg geborene und jetzt in Leipzig beheimatete Cellist Jonas Seeberg begann seine Ausbildung mit 16 Jahren bei Horatiu Cenariu in München und studierte anschließend in den USA bei Bernard Greenhouse, dem Mitbegründer des legendären Beaux Arts Trios, und bis zu seinem Tod 2011 Seebergs Freund und Mentor. Greenhouse vermittelte ihm ein – heute fast vergessenes – Ideal des Musizierens und Cellospiels, mit Wurzeln im Erbe von Pablo Casals und Emanuel Feuermann.

Entscheidende Impulse zur Interpretation barocker Musik erhielt Seeberg durch Anner Bylsma. Weitere Lehrer waren Maurice Gendron, Zara Nelsova und Josef Schwab, bei dem er das Konzertexamen der Musikhochschule Berlin erhielt. Anschließend war er Solocellist verschiedener europäischer Orchester, seit 2001 als 2. Solocellist  der Philharmonie Zuidnederland, und konzertiert in ganz Europa. Die Werke von J.S. Bach sind essentieller Bestandteil seines weitgespannten Repertoires und Ausgangspunkt seiner musikalischen und cellistischen Handschrift. Er spielt ein Cello von Matteo Goffriller (Venedig, 1700); CD-und Rundfunkaufnahmen für Sony, Neos, WDR, Deutschlandfunk, NL 4 und L1.

„Seeberg zeigt voller Leichtigkeit tiefe Emotionen, spielt hochvirtuos und doch spielerisch, glasklar und intonationssicher - ein Solist auf höchstem Niveau.“ (Rheinische Post, 19.1. 2011)

„Cellist von Weltniveau.“ (Annett Tillie, L1, 12.6.2014)

Das vollständige Programm und weitere Informationen über die 19. Lange Nacht der Kunst erhalten Sie unter www.ostseebad-ahrenshoop.de.

Eintritt/Preisinformation:

Eintritt mit Fähnchen der 19. Langen Nacht der Kunst: 10 €
Im Preis enthalten sind alle Veranstaltungen im Rahmen der 19. Langen Nacht der Kunst.
Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres erhalten freien Eintritt.

Fähnchen erhalten Sie ab dem 10.08.2018 hier:

  • Kurverwaltung Ahrenshoop
  • Veranstaltungsorte der 19. Langen Nacht der Kunst
  • Zimmervermittlungen Meerfischland und Ahrenshooper Ferien
  • Wiese vor der Alten Schule (nur am 18.08.2018)

10,00 €

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Klassik

Kontakt:

Schifferkirche Ahrenshoop

Paetowweg 5
18347  Ahrenshoop


Kontakt:

Schifferkirche Ahrenshoop

Paetowweg 5
18347  Ahrenshoop

038233 69133


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 18.08.2018, 20:30 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf