• „Kunstpreis der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe für Bildende Kunst in Mecklenburg-Vorpommern“, © Mecklenburgische Versicherungsgruppe
    „Kunstpreis der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe für Bildende Kunst in Mecklenburg-Vorpommern“

Kunstpreis der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe

In diesem Jahr wird der „Kunstpreis der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe für Bildende Kunst in Mecklenburg-Vorpommern“ bereits zum siebten Mal vergeben.

Besuchen Sie die Ausstellungseröffnung und siebte Vergabe des „Kunstpreises der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe für Bildende Kunst in Mecklenburg-Vorpommern“ am Sonntag, den 10. Juni 2018 um 11 Uhr in der Kunstsammlung Neubrandenburg, Große Wollweberstraße 24, 17033 Neubrandenburg.

Unter dem Titel „Fünf Positionen der Gegenwart“ zeigen in diesem Jahr vier Künstlerinnen und ein Künstler ihre Werke in der Kunstsammlung Neubrandenburg: Sarah Fischer, Willy Günther, Pauline Stopp, Iris Thürmer und Barbara Camilla Tucholski. Mit ihren Werken der Malerei, Zeichnung und Installation vertreten die nominierten Kunstschaffenden klassische Ausdrucksformen der bildenden Kunst. Der renommierte Künstler Günther Uecker ist auch in diesem Jahr wieder Schirmherr des Preises.

Genießen Sie einen lebendigen Vormittag. Lassen Sie sich von der abwechslungsreichen Ausstellung begeistern und nutzen Sie die Gelegenheit, mit den Nominierten ins Gespräch zu kommen. Die Ausstellung läuft bis zum 2. September 2018. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Ausstellung


Kontakt:

Kunstsammlung Neubrandenburg

Große Wollweberstraße 24
17033  Neubrandenburg


Kontakt:

Mecklenburgische Versicherungsgruppe a. G.

Platz der Mecklenburgischen 1
30625  Hannover

+49 511 5351-1243


Alle Veranstaltungstermine

  • Sonntag, 10.06.2018, 11:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf