• Sharon Brauner & Karsten Troyke sowie Harry Ermer und Daniel Weltlinger, © Quelle: Sharon Brauner
    Sharon Brauner & Karsten Troyke sowie Harry Ermer und Daniel Weltlinger
  • Gerhard Kämpfe, © (c) Reinhard Scheuregger
    Gerhard Kämpfe

Lerne lachen, ohne zu weinen

Programm mit Sharon Brauner, Karsten Troyke und Gerhard Kämpfe

`Gott lacht gerne mit seinen Geschöpfen und nicht über sie` heisst es im Judentum… unter diesem Motto steht der Beitrag der Künstler Sharon Brauner & Karsten Troyke, die musikalisch von dem Pianisten Harry Ermer und dem Violinisten Daniel Weltlinger begleitet werden, bei den diesjährigen Jüdischen Kulturtagen in Rostock. Bereichert werden die Musiker durch Gerhard Kämpfe, der nicht nur der Intendant der Jüdischen Kulturtage Berlin ist, sondern auch einen reichen Schatz an jüdischen Witzen in sich trägt und diese zwischen den jüdischen, hebräischen und russischen Liedern mit dem Publikum teilt. Gemeinsam bringen sie Auszüge aus dem Programm ‚Lerne lachen ohne zu weinen‘, dass dieses Jahr bereits zum vierten Mal auf den Jüdischen Kulturtage in Berlin zu sehen sein wird. Ein unterhaltsamer, kurzweiliger Abend für’s Herz, die Seele und für die Lachmuskeln.

Karten zu 7/ 12/ 15 € über die Bühne 602.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Weltmusik, Theater & Bühne

Kontakt:

BÜHNE 602

Warnowufer 55
18057  Rostock


Kontakt:

Jüdische Gemeinde Rostock

Augustenstr. 20
18055  Rostock

03814590724
info@synagoge-rostock.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 02.11.2019, 20:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf