• Les Troizettes, © studiovisuell
    Les Troizettes
  • Keep your ticket, © EVVC
    Keep your ticket

VERANSTALTUNGSVERLEGUNG LES TROIZETTES - Ein Trio wider Willen

verlegt vom 14.03.2020 auf den 25.10.2020 - Die Tickets behalten Ihre Gültigkeit.

Drei klassische Musikerinnen mit Witz, Charme und Fantasie! Was tut eine Geigerin mit einer widerspenstigen Pianistin, die sie nicht begleiten will, weil sie sich für ein Solokonzert engagiert glaubt? Wie geht man mit einer cholerischen Cellistin um, die sich nicht mit ihrer Bassstimme begnügen will, sondern lieber Opernarien schmettert? Diese und andere unvorhergesehene Ereignisse sorgen für Trubel. Aber immer wieder ziehen sich die drei Musikerinnen mit humorvollen Wortgefechten und musikalischen Feuerwerken elegant-virtuos aus der Affäre. Erleben Sie ein ungewöhnliches Konzert voller Überraschungen und mit den schönsten Highlights der Klassik:

So beschert Thaïs' Meditation der Cellistin übersinnliche Erfahrungen, Mozarts Don Giovanni verführt nicht nur das Publikum und Beethovens Elise macht Joplin schöne Augen. Wer sagt, dass ein Klaviertrio keine Oper aufführen kann? Diese drei beweisen auf amüsante Weise das Gegenteil. Auch ein gewisser Wettbewerb zwischen den drei Musikerinnen bleibt nicht aus: Bei Monti's Csardas zeigt sich, wer am schnellsten den Bogen schwingt. Rasantes Tempo, virtuose Spielechnik, überraschende Pointen, quirlige Regie bestimmen dieses außergewöhnliche Programm. Heraus kommt eine prickelnde Mischung aus Klassik und Entertainment - eben KLASSIKTAINMENT.

"Die gestandenen Musikerinnen gehen in diesem Trio einer bestimmten Leidenschaft nach: nämlich in Rollen zu schlüpfen, die sie ihren Instrumenten gerecht bis zuletzt ausleben. Das ist komödiantische Eleganz mit schauspielerischer Hingabe..." Salzgitter Zeitung

"Einander zugetan in herzlicher Abneigung mutiert das Trio zu einem fantastischen Ensemble und vergreift sich virtuos an Bach-Gounods „Ave Maria“, an Mozarts „Don Giovanni“, am „Frühlingswalzer“ und Massenets „Thais Meditation“. Das stimuliert angeblich alle Chakren im menschlichen Körper, weiß Cellistin Ella, es stimuliert im Publikum aber auch die Lachmuskeln und die Lust auf mehr Chopin in As-Dur und mehr Rimsky-Korsakoff. Nach Vittorio Montis berühmten „Czardas“ ist ganz klar: klassische Musik ist kein Ponyhof, sondern ein Parforceritt und wie schön, dass die drei musikalischen Amazonen trotz aller Nickeligkeiten gemeinsam durchs Ziel preschen! Viel Jubel und langer Applaus." Nordwestzeitung "

...ein Konzert der Extraklasse..." Leipziger Volkszeitung

"Ein großes Vergnu?gen!" Neue Westfa?lische Erleben Sie musikalisches Können gepaart mit schauspielerischer Begabung, denn Spaß an der Musik ist Programm für die drei Musikerinnen!

Eintritt/Preisinformation:

Tickets erhalten Sie im

Ticket-Service Neubrandenburg,

Marktplatz 1,

17033 Neubrandenburg

Tel.: 0395 5595 127

ticket-service@vznb.de

Öffnungszeiten: Mo-Fr: 10:00-19:00 Uhr, Sa: 10:00-16:00 Uhr

27,00 € bis 37,00 €

Datum:

am So, 25.10.2020
um 19:30 Uhr


Veranstaltungskategorie:

Klassik, Theater & Bühne

Kontakt:

Neubrandenburg, Konzertkirche

Stargarder Straße
17033  Neubrandenburg


Kontakt:

ArtplayMANAGEMENT

10707  Berlin


Newsletter abonnieren » like uns auf