• Blanka Münzberg, © Foto: Steffen Lutter in Berlin
    Blanka Münzberg

Lieder- und Harfenklänge zur Sommerzeit

Musik aus Schottland – Wales – Irland – Bretagne Gesang: Sabine Loredo Silva Keltische Harfe/Dulcimer: Blanka Münzberg

Englische Balladen und traditionelle Volkslieder aus dem keltischsprachigen Raum von Irland, Schottland, Wales und der Bretagne werden erklingen.

Die sogenannten „Broadside Ballads“ aus dem 16. und 17. Jahrhundert, sind Lieder, geschrieben für die einfachen Leute, vorgetragen an Orten, wo das Volk zu finden war, Lieder mit zumeist vielen Strophen, die oft Neuigkeiten verbreiteten. Themen waren schaurige Moritaten, Jubelgesänge auf Englands Größe oder siegreiche Feldherren, Lieder über „gefallene“ Mädchen und skrupellose Verführer usw.

Turlough O`Carolan ist wohl der bekannteste irische Barde, geboren 1670 in Irland. In Jugendjahren erkrankte er an Pocken und erblindete. Da O’Carolan  blind nicht arbeiten konnte, finanzierte Mrs. McDermott, die Arbeitgeberin seines Vaters, ihm ein dreijähriges Harfenstudium. Wegen seines Alters hatte er Schwierigkeiten, das Instrument perfekt zu beherrschen, und verlegte seine Tätigkeit eher auf das Komponieren. Seine Werke waren sowohl von der traditionellen irischen Musik als auch von der höfischen europäischen Barockmusik beeinflusst. Noch heute gilt er mit über 200 überlieferten Kompositionen als Irlands größter Nationalkomponist.

Wir als Duo für Gesang und keltischer Harfe präsentieren Ihnen heute eine Auswahl von Liedern und Instrumentalstücken dieser Epoche, untermalt mit Texten und Gedichten.

Weitere Informationen unter: www.loredosilva.de | www.blanka-musicanta.com
 

 

Datum:

am Mo, 03.08.2020
um 16:00 Uhr


Veranstaltungskategorie:

Klassik


Kontakt:

Kurplatz Binz

Strandpromenade
18609  Ostseebad Binz


Kontakt:

Sabine Loredo Silva

23552  Lübeck

lotusbluete50@ymail.com


Newsletter abonnieren » like uns auf