• Gerhart-Hauptmann-Haus in Kloster, © Thomas Heimlich
    Gerhart-Hauptmann-Haus in Kloster

Liederabend: Meereseindrücke aus aller Welt

Liederabend mit Meereseindrücke aus aller Welt mit Katrin Lena Heles (Mezzosopran) und Jobst Schneiderat (Klavier) (Sächsische Staatsoper Dresden)

Geboren 1992 in Luxemburg Stadt, begann die Mezzosopranistin Katrin Lena Heles im Jahre 2006 ihre Gesangsausbildung am hauptstädtischen Musikkonservatorium in Luxemburg, wo sie zusätzlich eine Geigen- sowie eine Klavierausbildung erhielt. 2011 schloss sie ihren "1er Prix en Chant" mit "Distinction" ab und wurde ausgezeichnet mit dem Prix Christiane Join. 2011 bis 2013 war sie Mitglied des Salzburger Bachchores, wo sie unter der Leitung von Dirigenten wie Marc Minkowski, Vladimir Fedoseyev und Ivor Bolton an zahlreichen Projekten teilnahm, unter anderem bei den Salzburger Festspielen. Im Sommer 2013 war sie, ebenfalls bei den Salzburger Festspielen, Mitglied der "Akademie Meistersinger", im Zuge derer sie als Lehrbube in Richard Wagners Die Meistersinger von Nürnberg, unter der musikalischen Leitung von Daniele Gatti und der Regie von Stefan Herheim, auftrat. 2014 brachte Katrin Lena Heles das Trakl-Oratorium An versteinerter Schwelle von Klemens Vereno zur Uraufführung, wobei die Partie der „Margarete“ für sie komponiert wurde. Ein Jahr später war sie als Alt-Solistin in J.S. Bachs Johannes-Passion bei den Thüringer Bachwochen zu hören, unter der Leitung des international anerkannten Barockspezialisten Vittorio Ghielmi. 2015 gab sie auch ihr solistisches Operndebüt als Liebesgott Amor in Monteverdis L'Incoronazione di Poppea am Mozarteum. Zudem sang sie bei der österreichischen Uraufführung von Manfred Trojahns Oper Limonen aus Sizilien die Partien der „Anna“ und der „Dorina“, und hatte dabei die Gelegenheit, mit dem Komponisten selbst zu arbeiten. Im selben Jahr wurde sie mit dem Jugendpreis der Stiftung zur Förderung junger Künstler in Luxemburg ausgezeichnet und war Finalistin beim Lied-Wettbewerb Concours international de la mélodie française de Toulouse. Katrin Lena Heles besuchte Meisterkurse bei Edith Mathis, Edda Moser und Hanna Schwarz, und erhielt Einflüsse von Sarah Connolly. Sie studiert seit Oktober 2011 bei Frau Kammersängerin Prof. Elisabeth Wilke Konzertfach Gesang an der Universität Mozarteum Salzburg, und ist seit 2014 auch Studentin in der Liedklasse von Prof. Thérèse Lindquist. Im Juni 2015 schloss sie ihr Bachelorstudium am Mozarteum mit Bestnote ab und wurde in den Master-Studiengang aufgenommen.

Jobst Schneiderat (Klavier, Sächsische Staatsoper Dresden) Liederabende mit namhaften Sängern ließen den vielseitigen Musiker zu einem gefragten Liedbegleiter werden. Von 2004 bis 2012 war er Studienleiter des Jungen Ensembles der Semperoper, zudem arbeitet er kammermusikalisch – so als Cembalist und Organist – mit Musikern der Sächsischen Staatskapelle Dresden, den Dresdner Kapellsolisten sowie dem Philharmonischen Kammerorchester. Mehrere Konzertreisen führten ihn durch Europa, in die USA und nach Japan. Seit seinem Festspiel-Debüt im Jahre 2002 in Salzburg trat er bei verschiedenen Festivals auf, u.a. arbeitet er seit seiner »Ring«-Einstudierung unter Giuseppe Sinopoli 2000 als musikalischer Assistent bei den Bayreuther Festspielen. 2014 war er mit Prof. Elisabeth Wilke als Dozent bei der internationalen Sommerakademie in Salzburg tätig, 2015 fand unter gemeinsamer Leitung mit Prof. Michele Breedt ein Meisterkurs für Gesang in Bayreuth statt. Seinem Studium in den Fächern Klavier, Korrepetition und Liedbegleitung an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden folgte ein Engagement an das Landestheater Halle, bevor er 1986 Solorepetitor an der Semperoper Dresden wurde.

Katrin Lena Heles, Mezzossopran, singt Lieder von F. Schubert, F. Mendelssohn-Bartholdy, E. Smyth, G. Nystroem, W. Stenhammar, L. Boulanger, E. Chabrier und F. Poulenc

Am Klavier: Jobst Schneiderat, Sächsische Staatsoper Dresden

Eintritt/Preisinformation:

15,00 €

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Klassik


Kontakt:

Gerhart-Hauptmann-Haus

Kirchweg 13
18565  Insel Hiddensee OT Kloster


Kontakt:

Gerhart-Hauptmann-Haus

Kirchweg 13
18565  Insel Hiddensee OT Kloster

+49 (0)38300 397
info@hauptmannhaus.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Freitag, 15.07.2016, 20:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf