• Martin Herzberg, © Petja Gohr
    Martin Herzberg

Martin Herzberg - Ein bewegendes Klavierkonzert

Brücken bauen: Deutsch-Pop verschmilzt mit Filmmusik und etwas ganz Neues entsteht.

Martin macht bewegende Klaviermusik zum Davonträumen, zum Nachdenken und sich Dahintreiben lassen. Beeinflusst wurde er von Komponisten wie Ludovico Einaudi oder Yann Tiersen, die mit ihrer Filmmusik zu „Ziemlich Beste Freunde“ und „Die Fabelhafte Welt der Amelie“, ein breites Publikum für diese besondere Art der Klaviermusik begeisterten. Doch er bringt seine nun ganz eigene Note ein und fusioniert bewegende Filmmusik mit eingängigen
Popelementen und deutschem Gesang. Deshalb braucht Martins Musik keinen Film um zu berühren, denn sie klingt wie der Soundtrack zum eigenen Leben.

Bekannt wurde Martin Herzberg durch „die richtigen Entscheidungen, für die richtigen Menschen“, wie er sagt. Er studierte Musikwissenschaft in Berlin und promovierte zum Thema „Musiker im Wettbewerb um Aufmerksamkeit im Internet“. Anschließend setze er das gelernte in die Tat um und wandte sich seinen besten Freunden und Kollegen zu, um mit Ihnen gemeinsam zu überlegen, wie man seine Musik auf die Bühnen dieser Welt bekommen kann. Er engagiert eine Konzertmanagerin und lässt sich von befreundeten Gastmusikern am Cello und Saxophon unterstützen. Er schnappt sich seinen Buddelkastenfreund und Kameramann und dreht mit ihm zusammen Musikvideos, die ins Herz gehen. 3 Jahre später hat er bereits über 7 Millionen Plays auf YouTube, 14.000 Facebook fans und die Möglichkeit, in ganz Deutschland Konzertsäle zu füllen.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Weltmusik


Kontakt:

Barocksaal Rostock

Universitätsplatz 5
18055  Rostock


Kontakt:

Weltkonzerte

Kottbusser Damm 88
10967  Berlin

+493061655771
pr@weltkonzerte.com


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 19.05.2018, 20:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf