• Quartett MP, © Künstler, Foto: Svea Poestges
    Quartett MP

Monsieur Pompadour

Gipsy Swing Quartett

Das Quartett Monsieur Pompadour ist so illuster und heiter wie die Musik, die es spielt: Gipsy Swing (oder auch Swing Manouche). Die internationale Band aus Berlin singt und swingt dabei in sieben Sprachen und mit acht Instrumenten. Am Sonnabend, dem 1. Dezember, um 20 Uhr gastiert das Berliner Quartett erstmals im Kornhaus Bad Doberan.

Im Sommer 2014 trafen ein belgischer Sänger, ein ungarischer Geiger, ein äußerst schweigsamer Bassist und ein adeliger Gitarrenvirtuose aufeinander und gründeten eine Band. Sie überzeugen seither mit einer speziellen Mischung aus heiterem Swing, ambitionierter Wildheit und einer Prise Melancholie. Lieder, Chansons und Songs über das Leben und die Liebe, vierstimmig gesungen und interpretiert im Stil ihrer Idole Django Reinhardt und Stephane Grappelli.

Charakteristisch ist die perkussive Gitarrenbegleitung, genannt „La Pomp“, die der Musik ihren unnachahmlichen Swing Drive gibt. Gesang wird eher selten eingesetzt und ein mehrstimmiger Chorgesang wie bei „Monsieur Pompadour“ ist ein Novum im Gipsy Swing. Es spielen Ernesto Pompadour (Gesang, Gitarre), Ferenc Krisztián Hegedütok (Violine, Gesang, Diverses), Florian von Frieling (Solo-Gitarre, Mandoline) und Antti Virtaranta (Kontrabass, Gesang).

 

Der Eintritt beträgt 15€, für Schüler, Studenten und Schwergeschädigte 10€. Nähere Informationen unter 038203 62280 oder www.kornhaus-baddoberan.de

Datum:

am Sa, 01.12.2018
um 20:00 Uhr


Veranstaltungskategorie:

Weltmusik


Kontakt:

Kornhaus

Klosterhof 1
18209  Bad Doberan


Kontakt:

Kornhaus

Klosterhof 1
18209  Bad Doberan

038203 62280
info@kornhaus-baddoberan.de


Newsletter abonnieren » like uns auf