• Logo "der montagsfilm", © Stadt Barth
    Logo "der montagsfilm"

Monsieur Claude und seine Töchter (Film)

Filmreihe "der montagsfilm"

Die neue Veranstaltungsreihe "der montagsfilm" im Kulturhaus HdW in Zusammenarbeit mit dem Verein "Willkommen in Barth e.V.". Jeden 4. Montag treffen sich fortan Filmfreunde im HdW in der Bahnhofstr. 2 in Barth. "der montagsfilm" bietet Einzelfilme verschiedener Genres mit hochkarätiger Besetzung und spannenden, dem Zeitgeist entsprechenden Themen.

Gezeigt wird an diesem Abend der Film "Monsieur Claude und seine Töchter" (2014):

Gott, Familie, Vaterland – das sind die Werte im Leben von Claude und Marie, einem gut situierten Ehepaar aus der französischen Provinz. Dass sie dennoch liberal und weltoffen sind, versteht sich für die Verneuils von selbst. Allerdings endet ihre Toleranz, als drei ihrer vier in Paris lebenden Töchter vor den Traualtar treten: Die eine heiratet einen Muslim, die andere einen Juden und die dritte hat sich in einen Chinesen verliebt. Nur mit Mühe verkraftet Claude, dass sein Enkel Mahmoud heißt und statt Cassoulet koscheres Dim Sum serviert wird. Sein Selbstbild – „Ich bin Gaullist, aber kein Rassist!“ – zerbröckelt zusehends. Jedes Familientreffen endet im Streit, bei dem nicht nur Claude seine Vorurteile abfeuert, sondern auch die drei Schwiegersöhne ob ihrer kulturellen Unterschiede aneinander geraten. Als ihre jüngste Tochter ihre Vermählung mit dem Katholiken Charles ankündigt, scheint ihr sehnlichster Wunsch endlich erfüllt. Was Claude und Marie nicht wissen: Charles stammt von der Elfenbeinküste. (kinofenster.de – Das Online-Portal für Filmbildung)

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Kino, Szene & Trends

Kontakt:

Kulturhaus HdW

Sundische Str. 2
18356  Barth


Kontakt:

Kulturhaus HdW

Bahnhofstr. 2
18356  Barth

+49 38231 2474
mews@stadt-barth.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Montag, 23.03.2020, 19:30 Uhr
Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close