• Musik im Schlosspark, © Foerderverein Theater Putbus e.V.
    Musik im Schlosspark

Musik im Park*

Anlässlich 200 Jahre Theater Putbus lädt Fürst Malte höchstpersönlich in den Putbuser Schlosspark ein und wird mit seinem Gefolge die Gäste an den vielen unterschiedlichen musikalischen Stationen begrüßen.

Der Förderverein Theater Putbus freut sich sehr, dass für dieses besondere Fest doch noch eine Genehmigung – unter Einhaltung der geltenden Covid-19-Regelungen – erteilt wurde und somit das große 200. Theaterjubiläum in diesem Jahr nicht so ganz sang- und klanglos vorübergeht. Mussten doch alle anderen Festveranstaltungen abgesagt werden.

Also, am besten zu Picknickkorb, Decke oder Campingstuhl greifen und mit der ganzen Familie ab in den Schlosspark zu Putbus. An den Schlossterrassen, beiderseits der Orangerie, am Marstall, Puppenmuseum, und Marktplatz, im Rosencafé wird von Klassik bis zur Moderne musikalisch für gute Laune gesorgt. Die künstlerische Spannbreite ist in diesem Jahr besonders groß. Und neben Musik gibt es natürlich auch Veranstaltungen für die Kinder. Die Liste der Mitwirkenden ist lang: Egbert Funk und David Behnke am Klavier, der Frauenchor Samtens, das Puppentheater „Schnuppe“, Wolfgang Riek mit seinen Kinderprogrammen, Stefan Undisz und Claudia Lüftenegger mit einem Marlene Dietrich Projekt, das Moldoveanu-Bläserquintett, Laszlo Sandor, Christine Hübner und Uwe Hildebrandt, das Trio Cento, Fish & Sheep, Marching Saints, Kristin Löper und Peter Sitte und das Pasternack-Trio.

Zudem werden weitere Gruppen in historischen Kostümen das Theaterjubiläum würdigen, wie die „Langen Kerls“ aus Potsdam, Paare in Mönchguter Tracht, die Mönchguter Plattdänzer und einige Hofdamen aus Ludwigslust. So wird der Park an diesem Tag kaum wiederzuerkennen sein.

Und wenn Damen und Herren in historischen Kostümen an den Gästen vorbei defilieren, sind diese nicht aus der Zeit gefallen, sondern dank der Unterstützung des Greifswalder Theater-Kostümfundus zeitgerecht als Mitglieder des Theaterfördervereins unterwegs. Sie bieten gegen eine Spende von 5 Euro zugunsten der Fördervereinsarbeit – hier zur Finanzierung des Fürstenkostüms - Programmhefte an.

Und sollte das Wetter ausgerechnet an diesem Tag nicht mitspielen wollen, wäre das ärgerlich, aber auch kein Problem, denn die Putbuser Häuser bieten Platz, um auf jeden Fall den Theatergeburtstag in Putbus und bei guter Stimmung zu feiern.
 

* Die Kurverwaltung Göhren ist nicht der Veranstalter. Bitte die Corona-bedingten Schutzvorgaben des Veranstalters beachten.

Bitte beachten Sie: Änderungen bezüglich Teilnehmerzahl, Inhalt oder Absage jederzeit möglich (Stand: 10.07.2020).

Eintritt/Preisinformation:

kostenlose Veranstaltung

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Weltmusik, Theater & Bühne, Open-Air

Kontakt:

Schlosspark Putbus

Alleestraße
18581  Putbus


Kontakt:

Förderverein Theater Putbus

18581  Putbus


Alle Veranstaltungstermine

  • Sonntag, 19.07.2020, 11:00 Uhr
Newsletter abonnieren like uns auf