• Barockcellist Stephan Schultz, © Stephan Schultz
    Barockcellist Stephan Schultz

Musikalische Vesper: Bachs Cello-Suiten im Dom

Am Freitag gibt es noch einmal Musik im Schweriner Dom: Es erklingen zwei der berühmten Solosuiten für Violoncello von Johann Sebastian Bach, ausgeführt vom international gefragten Barockcellisten Stephan Schultz.

 Der Künstler wurde 1972 in Erfurt geboren, studierte an der Hochschule für Musik in Leipzig und gleichzeitig Barockcello in Dresden. 1995 gründete er das Barockorchester Leipzig mit dem er in renommierten Konzerthäusern auftrat. In Metz, Frankreich, ist er künstlerischer Leiter des Ensembles für Barockmusik „Le Concert Lorrain“.

Auf einem historischen Instrument aus Wien von 1752 spielt Stephan Schultz in Schwerin die erste und dritte der Suiten. Das Konzert beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, eine Spende wird am Ausgang erbeten.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Kirchliche Veranstaltung, Klassik


Kontakt:

Schweriner Dom St. Marien und St. Johannis

Am Dom 4
19055  Schwerin


Kontakt:

Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin

Am Dom 4
19055  Schwerin

+49 385/565014
schwerin-dom@elkm.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Freitag, 23.10.2020, 18:00 Uhr
Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close