• bodstedt_2013-4-sascha-oehmke1, © Mövenort Verlag
    bodstedt_2013-4-sascha-oehmke1

„Nachkriegsbastard“

Autorenlesung mit Maria Charlotte Wulff

Was kann aus einem Kind werden, das in der Nachkriegszeit von den Eltern als ‚Malheur‘ empfunden wird? Die Mutter hat nicht nur keine Milch und keine Zeit für das kleine Würmchen, sondern auch sonst wenig Mutterliebe in dessen erstem Lebensjahrzehnt. Der mit einer anderen Frau verheiratete Vater verdrückt sich in den Westen, erscheint erst wieder auf der Bildfläche, als seine Tochter 35 Jahre alt ist. Und die Großmutter? Die hat unendlich viel Zeit und Liebe für den Wildfang, aber sie entschwindet ihm schleichend im Nirwana der Demenz. Sind das ideale Voraussetzungen für ein normales, geordnetes Leben? Ein Leben in zwei Systemen. Drei Kinder. Vier Ehen. Schwerin, Rostock und die Deutsche Ostseeküste sind die wesentlichen Orte der Handlung in „Nachkriegsbastard“.

Maria Charlotte Wulff, 1948 geboren und aufgewachsen in Schwerin, lebt seit 2008 an der pommerschen Ostseeküste. „Der Lebensbericht einer Kämpferin, kurzweilig geschrieben, farbenreich, voll lebendigem Zeitkolorit, voller Herzenswärme und an jeder Stelle ein leidenschaftliches Plädoyer für die Liebe“ (Dr. Katrin Arrieta, Künstl. Leitung, Kunstmuseum Ahrenshoop)

Eintritt/Preisinformation:

Normalpreis/Erwachsene ab 4,00 €

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Literatur


Kontakt:

Bäderbibliothek Graal-Müritz

Fritz-Reuter-Str. 17
18181  Graal-Müritz


Kontakt:

Bäderbibliothek Graal-Müritz

Fritz-Reuter-Str. 17
18181  Graal-Müritz

038206-77241
bibliothek-graal@web.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Mittwoch, 07.11.2018, 17:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf