• Ausschnitt des Buch Umschlags "Nachkriegsbastard", © Mövenort Verlage
    Ausschnitt des Buch Umschlags "Nachkriegsbastard"
  • Kunstkaten Ahrenshoop, © Voigt & Kranz UG
    Kunstkaten Ahrenshoop

"Nachkriegsbastard"

Lesung im Rahmen der 18. Ahrenshooper Literaturtage mit Maria Charlotte Wulff

Was kann aus einem Kind werden, das in der Nachkriegszeit von den Eltern als ‘Malheur’ empfunden wird? Die Mutter hat nicht nur keine Milch und keine Zeit für das kleine Würmchen, sondern auch sonst wenig Mutterliebe in dessen erstem Lebensjahrzehnt. Der mit einer anderen Frau verheiratete Vater verdrückt sich in den Westen, erscheint erst wieder auf der Bildfläche, als seine Tochter 35 Jahre alt ist. Und die Großmutter? Die hat unendlich viel Zärtlichkeit und Liebe für den Wildfang, aber sie entschwindet ihm schleichend im Nirwana der Demenz. Das Kind muss sich zunächst ‘aus sich selbst heraus’ entwickeln!

Das vollständige Programm und weitere Informationen zu den 18. Ahrenshooper Literaturtagen vom 3. bis 6. Oktober 2019 finden Sie unter www.ahrenshooper-literaturtage.de.

Eintritt/Preisinformation:

  • Eintritt: 4 €
  • Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei

Karten: in der Kurverwaltung Ahrenshoop und am Einlass
Einlass: 15.30 Uhr

Datum:

am Sa, 05.10.2019
um 16:00 Uhr


Veranstaltungskategorie:

Literatur


Kontakt:

Kunstkaten Ahrenshoop

Strandweg 1
18347  Ostseebad Ahrenshoop


Kontakt:

Kurverwaltung Ahrenshoop

Kirchnersgang 2
18347  Ostseebad Ahrenshoop

+49 (0)38220 666610
info@ostseebad-ahrenshoop.de


Newsletter abonnieren » like uns auf