• Seit einiger Zeit gelingt es dem OZEANEUM, Ohrenquallen für das Ostsee-Aquarium zu züchten. (Foto: OZEANEUM Stralsund)
    Seit einiger Zeit gelingt es dem OZEANEUM, Ohrenquallen für das Ostsee-Aquarium zu züchten. (Foto: OZEANEUM Stralsund)

NACHTs im Museum: Ohne Rückgrat durch die Ozeane

Das Meer beherbergt allerlei seltsam geformte Wesen. Bei einigen von ihnen sitzen die Füße direkt am Kopf, andere laufen auf Armen rund um den Mund und noch anderen fehlt sogar jede feste Struktur.

Saugnäpfe, Schnäbel oder Tentakeln sind ebenso weit verbreitet wie Schalen, Schlösser oder Borsten. Es wird Zeit, dass wir mit uns mit der Taschenlampe einmal genauer zwischen diese Wesen wagen. Wir besuchen dabei hauptsächlich Tiere, die ohne Rückgrat durch die Weltmeere ziehen.

Wichtig: Eine verbindliche Anmeldung ist unter Tel. 03831 - 2650690 oder unter museumspaedagogik@ozeaneum.de erforderlich.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Die Führung dauert ca. 1 Stunde und ist nicht barrierefrei.
Eine Taschenlampe ist bitte mitzubringen (keine Stirnlampen).

Datum:

am Fr, 30.11.2018
um 18:00 Uhr


Veranstaltungskategorie:

Ausstellung, Führungen & Touren, Kinder


Kontakt:

OZEANEUM Stralsund

Hafenstraße 11
18439  Stralsund


Kontakt:

OZEANEUM Stralsund

Hafenstraße 11
18439  Stralsund

+49 3831 2650610
info@ozeaneum.de


Newsletter abonnieren » like uns auf