• Lutz Gerlach am Sunset Segel bei den Naturklängen am Hohen Ufer, © Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst
    Lutz Gerlach am Sunset Segel bei den Naturklängen am Hohen Ufer
  • Naturklänge 2014, © Kurverwaltung Ahrenshoop · Roland Völcker
    Naturklänge 2014
  • Publikum beim Abschlusskonzert der Naturklänge, © Kurverwaltung Ahrenshoop · Foto voigt&kranz UG, Prerow
    Publikum beim Abschlusskonzert der Naturklänge

Abschlusskonzert der Reihe Naturklänge

Bach und Meer - Daniel Schmahl (Trompete), Matthias Zeller (Violine) sowie Ulrike Mai und Lutz Gerlach (Flügel, Keys) mit Werken von Bach Charpentier, Albenitz, Gerlach u.a.

Das alljährliche Abschlusskonzert an der Steilküste zwischen Ahrenshoop und Wustrow hat bereits Kultstatus. Die Atmosphäre und der Blick über das Meer zu besonderer Musik sind einfach unbeschreiblich. Viele unterschiedliche Instrumente erklangen in den vergangenen Jahren bereits zum Abschluss der Konzertreihe am Hohen Ufer. Eine Trompete war an diesem außergewöhnlichen Ort aber noch nie zu hören. Nicht nur deshalb freuen wir uns diesmal auf Daniel Schmahl, der mit 16 Jahren bei einem Konzert von Ludwig Güttler seine Liebe zu diesem Instrument entdeckte. Er stammt aus einer Musikerfamilie und lernte als Kind bereits Violine, Fagott und Klavier. Das Hauptfach Trompete studierte er bis zu seinem Examen 1998 an den Hochschulen für Musik in Berlin und Weimar. Daniel Schmahl ist ein Musiker ohne Scheuklappen und bewegt sich gern im Grenzbereich zwischen Klassik und Jazz. Nicht nur dies verbindet ihn mit seinen Gastgebern, den Pianisten Ulrike Mai und Lutz Gerlach sondern auch die Liebe zur Musik von Johann Sebastian Bach. Mit seinen CD-Produktionen "Back to Bach" und "Chattin´ with Bach" machte er deutschlandweit auf sich aufmerksam und war u.a. zu Gast beim renommierten Leipziger Bachfest . Begleitet wird Daniel Schmahl von Matthias Zeller an Violine und Keyboards. In unterschiedlichen Besetzungen erklingen zum Abschluss der diesjährigen Konzertreihe klassische Werke für Trompete von Telemann, Charpentier und "natürlich" Bach gepaart mit jazzigen Improvisationen und Meer ....

Eintritt/Preisinformation:

Tickets erhalten :

  • in der Kurverwaltung Ahrenshoop
  • im Online-Ticketshop zzgl. Vvk-Gebühren
  • an der Abendkasse

ab 15,00 €

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Jazz & Chanson, Weltmusik, Klassik, Natur, Open-Air


Kontakt:

Hohes Ufer zwischen Wustrow und Ahrenshoop

18347  Ostseebad Ahrenshoop


Kontakt:

Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst

Barther Straße 16
18314  Löbnitz

038324-6400
info@tv-fdz.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 02.09.2017, 18:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf