Neuland - Konzert aus der Reihe "Hörwelten 2018"

Unerhört, gewagt, zeitgenössisch. Konzert mit Saxophon, Violoncello, Elektronik und Performance

Grenzen ausloten, neu definieren oder völlig verschwinden zu lassen ist die Idee von Neuland, einer Begegnung dreier Musiker mit drei Performance-Künstlerinnen.  Bekanntes trifft auf scheinbar Unbekanntes, geplante Aktionen kontrastieren mit Freiräumen für Improvisation, die Genres Tanz, Theater und Performance verschmelzen gleichermaßen miteinander, wie auch die verschiedensten musikalischen Gattungen. Als erweiterndes Element greift die Elektronik die Klänge von Violoncello und Saxophon auf, ergänzt und verfremdet diese und trägt so zu einem völlig neuen Klangerlebnis bei. Teils grafisch notierte Kompositionen von Christian Wolff und Jörg Ulrich Krah werden freien oder dramaturgisch geplanten Impro-Sets gegenübergestellt, Elemente der zeitgenössischen Musik leiten in Passagen über, die an Free Jazz oder moderne Clubmusic erinnern. Die drei Darstellerinnen verleihen dem akustischen Erlebnis eine körperliche Komponente und spiegeln diese an die Musiker zurück.

NEULAND, ein Abend, der alle Sinne ansprechen darf, der bewegen und inspirieren soll, der den Diskurs anregen und den Kopf auslüften möchte. Frisch, unerwartet und aufregend. Im Anschluss an die Vorstellung besteht die Möglichkeit zum Gedankenaustausch mit den Künstlerinnen und den Musikern.

Eintritt/Preisinformation:

Was Ihr wollt - Wie es Euch gefällt!

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Klassik, Musikland MV


Kontakt:

Musik- und Kunstschule Ataraxia

Arsenalstraße 8
19053  Schwerin


Kontakt:

Musik- und Kunstschule Ataraxia

Arsenalstraße 8
19053  Schwerin

ataraxia@t-online.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 23.06.2018, 19:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf