• Ute Fritsch, © Ute Fritsch
    Ute Fritsch

"Nirgends war man so jung, so froh und so frei wie auf dieser schönen Insel"

Szenische LESUNG mit Ute Fritsch und Freunden

Veranstaltunf im Rahmen des Künstlertreffs Blaues Strandhus e.V.

"Asta Nielsen, Helene Herveling und Joachim Ringelnatz und andere Künstler- Sommerfreunde und Sommerfreuden auf Hiddensee 1929-1936" Lesung im Garten ihrer Freundin, der Malerin Helene Herveling-Bockenheuser

Die beste Freundin Asta Nielsens: die Malerin Helene Herveling-Bockenheuser, die "weiße Frau von Hiddensee" stellt das Künstlerleben am "Blauen Haus" mit Asta Nielsen und Ringelnatz vor, zeigt ihre Hiddenseer Landschaftsmalerei, liest aus 3 Original-Tagebücher, ihr Freund Siegfried Nyscher liest aus seinen Gedichten. Ringelnatz, Asta Nielsen und viele andere Künstler (Henni Lehmann, Elisabeth Büchsel, Anna Freud, Hans Fallada, Käthe Kruse sind auch dabei....

 - Freunde lesen Künstler Hiddensees der 20er/30er Jahre-

Ort: Blaues Strandhaus Vitte, Norderende 38

Kosten: 9,50 €, Vorbestellung bitte unter Tel. 0170-4125277

Veranstalter: Blaues Strandhus Hiddensee e.V.

Eintritt/Preisinformation:

9,50 €

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Vortrag & Wissenschaft, Literatur

Kontakt:

Blaues Strandhaus

Norderende 38
18565  Vitte


Kontakt:

Ute Fritsch

Wörther Straße 17
10405  Berlin

0170/4125277
info@kuenstlerinsel-hiddensee.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 18.07.2020, 16:30 Uhr
Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close