„Ob die Möwen manchmal an mich denken?“

23.03.24 in Bad Doberan

Möwe über der Ostsee, © Stadt- und Bädermuseum Bad Doberan

Die nächsten Termine:

  • Samstag, 23.03.202412:00 - 14:00 Uhr
Ausstellung, Führungen & Touren

Kuratorinführung

„Ob die Möwen manchmal an mich denken?“ Die Vertreibung jüdischer Badegäste an der Ostsee.


Mit dem Aufstieg der Seebäder im Wilhelminischen Kaiserreich trat auch der „Bäder-Antisemitismus“ auf den Plan. „Judenrein!“ lautete die Parole, lange bevor der NS-Staat Wirklichkeit geworden war. In Anlehnung an das gleichnamige Buch von Kristine von Soden werden neben historischen Dokumenten und Ansichtskarten ausgewählte Texte z.B. von Else Lasker-Schüler, Victor Klemperer und Mascha Kaléko gezeigt, die beide Seiten des Strandalltags beleuchten: das Naturschöne und Erholsame an der Ostsee und die zunehmende antisemitische Bedrohung bis 1937, als nahezu alle Ostseestrände für jüdisches Publikum verboten waren.
Kuratorin: Dr. Kristine von Soden


 

Bildergalerie

Wissenswertes

Veranstaltungstermine
  • Samstag, 23.03.2024 12:00 - 14:00 Uhr
Veranstaltungsort

Stadt- und Bädermuseum Bad Doberan, Möckelhaus

Beethovenstraße 8
18209 Bad Doberan


Kontakt zum Veranstalter

Stadt- und Bädermuseum "Möckelhaus"

Beethovenstraße 8
18209 Bad Doberan


stadtmuseum@moeckelhaus.de
03820362026

Veranstaltungen

in der Region Ostseeküste Mecklenburg

Dünenbrunch mit Meerblick, © DOMUSimages

10.03.24 bis 24.03.24

Dünenbrunch

Weiterlesen: "Dünenbrunch"
© Foto: Roland Obst/Archaeomare

05.12.23 bis 29.09.24

Sonderaustellung WRACKS

Weiterlesen: "Sonderaustellung WRACKS"
Kommt vorbei, © Mayagalerie

01.03.24 bis 04.04.24

LEBENSRAUM

Weiterlesen: "LEBENSRAUM"