• Logo Schabbell, © Museum Schabbell, Hansestadt Wismar
    Logo Schabbell

Öffentliche Führung »Häuser und Highligths« im Schabbell

Besondere Exponate, originale bauzeitliche Befunde und die ein oder andere Legende rund um die Wismarer Stadtgeschichte werden zu sehen und zu hören sein

Öffentliche Führung durch das Schabbell
Am Sonntag, dem 1. Juli 2018 sind Einheimische und Feriengäste herzlich eingeladen, das Schabbell und die neue Dauerausstellung zur Stadtgeschichte im Rahmen einer öffentlichen Führung kennenzulernen. Der Rundgang beginnt 15:00 Uhr und dauert etwa eine Stunde. Die Besucher lernen den gesamten Gebäudekomplex der sanierten Häuser Schweinsbrücke 6 und 8 kennen. Besondere Exponate, originale bauzeitliche Befunde und die ein oder andere Legende rund um die Wismarer Stadtgeschichte werden zu sehen und zu hören sein. Eine zusätzliche Besonderheit erwartet die Besucher bei ihrem Rundgang am Sonntag: Rund um das Renaissancefenster im Kemladen der Schweinsbrücke 8 legt ein Team von Restauratorinnen derzeit eine originale bauzeitliche Wandmalerei frei. Die Arbeiten finden bei laufendem Besucherverkehr statt. Die Restauratorinnen pausieren zwar am Sonntag, aber die bisher freigelegten Bereiche sind für jeden Besucher sichtbar. Es führt Dietmar Hantke.

Termin: Jeden 1. Sonntag im Monat
Uhrzeit: 15:00 Uhr
Dauer: 1 Stunde
Kosten: 11,50 Euro pro Person ermäßigt 8,50 Euro Kinder bis 14 Jahre frei 3,50 Euro für Inhaber der Jahreskarte
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Datum:

am So, 02.12.2018
um 15:00 Uhr


Veranstaltungskategorie:

Führungen & Touren


Kontakt:

Stadtgeschichtliches Museum der Hansestadt Wismar im Schabbell

Schweinsbrücke 6/8
23966  Wismar


Kontakt:

Stadtgeschichtliches Museum der Hansestadt Wismar im Schabbell

Schweinsbrücke 6/8
23966  Wismar

03841 2522870
museum@wismar.de


Newsletter abonnieren » like uns auf